Zuletzt durchgezockt

Rund um Videospiele im allgemeinen Sinne (Events, Konzerte, Kunst etc.).
Antworten
Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Mo 19. Mär 2018, 22:36

so ich poste auch wieder mal..XD Seit dem letzten Post hab ich doch einiges "durchgespielt".

Super Mario Odyssey (Switch)
Yep war mein 1. Switch-game und war sehr sehr gut! Ich mochte die Outfits, die Souvenirs, Foto-Funktion. Ich hätte auch nix gegen ein weiteres Update mit neuen Welten. Meine liebsten Marios waren bisher 3D-World für 3DS und Super Mario Galaxy und das hier reiht sich nahtlos ein. Am besten fand ich die New York-Welt oder die Steinzeit-Welt... na eigentlich alle..XD
Ich hab knapp 800 Monde von 999, die mir noch fehlen sind die Bosskämpfe alle nochmal (gähn) und die Wettrennen die mir auch net wirklich Spaß machen. Souvenirs hab ich alle, ein paar Outfits fehlen mir aufgrund der fehlenden Münzen.

Finding Paradise (Steam)
Da hab ich mich schon sehr drauf gefreut nach dem tollen 1. Teil. Ruck-zuck durchgespielt und war von der Story fast noch besser als der 1. Teil. Diese Retro-Schieß-Einlagen z.b fand ich großartig und so witzig. Ich hoffe es geht so weiter.

dann einige Visual Novels auf der Vita auf 100% gemacht..
Zero time Dilemma
Joa fands ganz gut wieder, dennoch der 2. Teil hat mich damals mehr umgehauen. Rätsel waren knackig aber ging gerade noch, meistens hings bei mir dass ich irgendein ein Teil am Boden oder sonstwo übersehen hatte. Charaktere waren ok aber fast ein bissl enttäuschend z.b. der Junge mit dem Helm am Kopf. Ansonsten war der Twist schon nett.

Code Realize: Guardian of Rebirth

Solides VN mit Steam-Faktor was recht nett ist. Van Helsing fand ich am besten.. geflasht hats mich aber nicht.

Hatsune Miku: Project Diva X (PS4)
Also Credits liefen... aber die 100% werd ich da nicht schaffen denk ich.. mit HARD hab ich kein Problem aber Ultra-Hard..brauchst hier zwingend.. Ich werds noch anwerfen, aber irgendwie scheint es endlos zu sein an Zeugs was du brauchst für 10 Freundschaftspunkte.

Horizon Zero Dawn: the frozen wilds (PS4)
Ich war gleich wieder drinnen und es hat Spaß gemacht.. Von mir aus könntens noch ein Update bringen oder einen zweiten Teil.. Schnell!

und heute zu guter Letzt:
The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch)
Also ich hab halt 21% soviel zu durchgespielt..^^ Rund 100 Stunden gespielt, ~75 Schreine und 48 Nebenaufgaben erledigt von 77..
Aber heute Ganon besiegt und es ging echt. Ich dachte ich probiers mal..
Also was ich sehr mochte war das Klettern, die Freiheit, die Story... Hateno <3 die kleinen Geheimnisse wie die Krogs..oder einfach der Liebesteich.
Auch bspw. die Storyeinbindung bei Gerudo war sehr geil.
Was ich weniger mochte war der REGEN (OMG so nervig und ständig in bestimmten Gebieten), die ewig gleichen Gegner...
die "Dungeons" also die Wächter waren ok und was neues aber irgendwie... ich will die alten Dungeons zurück!!! Die Schreine waren auch ok aber grad anfangs denkst du dir als Zelda-Fan wtf das wars jetzt??

Ich hab nix gegen den OpenWorld-Stil aber ich verstehs wenn ein alter Zelda-Fan die Flinte ins Korn wirft nach ein paar Stunden. Grad anfangs musst schon suchen nach zeldaartigen Spielerlebnissen. Wenn man sich drauf einlässt ist es aber sehr gut.
Es gibt ja noch 2 Erweiterungspacks.. und das mit den Recken interessiert mich schon und werds vermutlich auch bei Zeiten kaufen.
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2345
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von Itsame » Do 22. Mär 2018, 21:54

Ach zierli, wann lese ich einen DQ8 Test von dir? Beeindruckend das du so viel spielen kannst. Ich habe selbst MH world nach 100 Stunden nicht mehr angerührt :oops:
Bild

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Do 24. Mai 2018, 18:27

Ni no Kuni II (PS4)seit gestern auch Platin.. ^^
Ich fands nicht besonders schwer auf Schwierigkeitsgrad normal, mit Ausnahme des geheimen Bosses im Traumraum 10.
Aber nachdem ich gecheckt hatte, dass man da ganz schnell durch muss, dass der Boss nicht Level 120 hat am Ende.. ging der auch.
Das Königreich-Bauen fand ich auch super, was mich genervt hat waren die Militäreinsätze... Ein paar waren ja ok, aber insgesamt war mir das fast schon zuviel Gegrinde gerade im Hinblick auf Platin.
Storytechnisch war der 1. viel besser. Die Story hier ist quasi in einem Satz erzählt, Kind will Königreich aufbauen. Kaum Drama, alle schließen sich nach Anfangsschwierigkeiten sofort an.
Grafisch sah es ganz gut aus, vor allem die Städte waren liebevoll gemacht. Musikalisch war es auch sehr genial, wobei ich fand, dass die Musik in manchen Gegenden etwas zu dramatisch war und dich fast genervt hat.
Das Ende hat bei mir wieder etwas rausgeholt, da ich mich echt anfangs ein bissl zwingen musste weiterzuspielen.

ansonsten noch durchgespielt:
Forgotten Anne (PS4)
Da ist die Story im Vergleich x-mal besser. Die englische Synchro ist sehr genial mit bspw. irischen Akzent. Der Animestyle ist auch sehr nett zu spielen, im Grunde spielst einen Anime. Die Rätsel gehen auch mit Ausnahme vielleicht von einem Schieberätsel.
Hin und wieder siehst du echt nicht wie es weitergeht weil da nur ein Minihinweis ist wie bspw. eine kleiner Vorsprung.
Ansonsten ein sehr sehr schönes game was die 20 Euro auf jeden Fall wert ist.
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2345
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von Itsame » Do 14. Jun 2018, 23:45

hey zierli. zwei fragen. wirst du auch octopath zocken? ich kanns kaum erwarten. und da ich immer noch auf dein DQ8 review warte: wirst du DQ 11 spielen? (ich kann kaum warten).

ni no kuni 2 musste ich nach 2 stunden zur seite legen, so schlecht fand ich das. sag mal hast du xeno 2 gespielt?
Bild

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Sa 16. Jun 2018, 13:15

Itsame hat geschrieben:hey zierli. zwei fragen. wirst du auch octopath zocken? ich kanns kaum erwarten. und da ich immer noch auf dein DQ8 review warte: wirst du DQ 11 spielen? (ich kann kaum warten).

ni no kuni 2 musste ich nach 2 stunden zur seite legen, so schlecht fand ich das. sag mal hast du xeno 2 gespielt?
@octopath
hmmm weiß nicht..reizt mich net so. Evt. probier ich nochmal die demo.
jo denke DQ 11 werde ich mir schon holen. Freu mich auch schon drauf.
@ni no kuni
Ich musste mich anfangs auch etwas zwingen.. der 1. Teil war viel besser
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Mi 19. Sep 2018, 12:21

Ah ja hab in letzter Zeit auch ein paar unterschiedliche Spiele durchgespielt:

Life is Strange: Before the Storm (PS4)
Ich fands auch sehr gut..Chloe ist eh ein Lieblingscharakter und deswegen hat mir das von vornherein schon gefallen. Das Zeit vor und Zurückspulen hat imo auch nicht gestört das es fehlt. Die Spiele-Serie ist echt gut bisher und ich freu mich schon auf das nächste Spiel.

Kirby Star Allies (Switch)

Das Game sieht megasüß aus.. hab wirklich gehadert mit mir, da ich schon ein Lets Play gesehen hatte, aber ich musste es einfach haben. Mir gefällt auch gut, dass es bisher echt einige tolle "gratis" Updates für das Game gegeben hat, imo ist es ein wenig zu teuer für das was du bekommst.
Ich hab versucht alles zu machen, und gerade die Boss-Challenges auf den höchsten Stufen ist schon herausfordernd. Ansonsten ist das Game wirklich etwas zu leicht mit Ausnahme vielleicht vom Endgegner. Multiplayer hab ich bisher nicht versucht, denke aber er macht mit Sicherheit Spaß. Ist auf jeden Fall ein Spiel was ich noch öfters einlegen werde für eine Runde, auch aufgrund der Updates.

The Last of us (PS4-Remastered Version)
Grafisch schaut es Bombe aus, die verwitterten Einkaufszentren, Plattenladen, Kinos... der Zoo mit den Giraffen. Auch die Mimik und Gestik von den Chars...Wahnsinn einfach. Storytechnisch ist es halt net sooo neu..gerade mit dem Zombie-Boom, da du aber die Chars so ins Herz schließt, kannst gerade gegen Ende hin kaum aufhören. Eigentlich ist so ein Game mit dem Schießeinlagen gar net meins, aber irgendwie hats mich total mitgerissen. Mehrere Kollegen haben mir es empfohlen und ich dachte egal ich nehms jetzt für 20 Euro. XD
Ich mochte wirklich gerade die knappe Munition und dass es manchmal besser ist einfach wegzuschleichen als da wild um sich zu schießen.
Left Behind werd ich natürlich noch spielen und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den 2. Teil auch irgendwann spielen werde.
__________________
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Mo 28. Jan 2019, 00:57

Night in the woods (PS4)
Ich glaub ich hab das Game zu Halloween gekauft.. es sah einfach so süß aus mit der Katze und eine Freundin hat mir vorher schon ein wenig vorgeschwärmt. Die Story ist imo ziemlich nice, die Chars habens in sich und du kannst auf jeden Fall durch springen und reden mit anderen Chars sehr viel entdecken. Vor allem der sarkastische Ton von dieser Studienabbrecherin (die Katze) und die wirklich extremen Dialoge machen das Game ziemlich lustig. Halloween gibts auch in den Game was ich natürlich auch sehr gern mochte.

The Witcher III (PS4)
Das Game hab ich seit Jahren (!) ausgeborgt von einem Kollegen und nun endlich durchgespielt, dh ohne die DLC. Ja ich mochte die Chars, obwohl ich nichts anderes vorher gespielt hatte..sie wachsen einem doch ans Herz. Wobei ich schon finde, dass der Witcher selten unsympathisch rüberkommt vor allem anfangs. Die Landschaft ist schön, die Story war irre gut gemacht...aber das Pferd nervt..der Witcher nervt weil er bei dem kleinsten Hügel "runterfällt" und stirbt. Es war mir auch von den Quests total viel..hab mich gegen Mitte hin nur mehr mit die Hauptquests beschäftigt, weil alles eeewig dauert. Gwent mochte ich auch aber joa.. mir war das fast zuviel drumherum. Evt. die Aufträge oder die Fragezeichen irgendwas hättens weglassen können. Ich hab mich ständig erschlagen gefühlt von dem Game. Gut wars natürlich trotzdem.

Persona 3 & Persona 5 Dancing Collection (PS4)
Habs auf Platin gemacht, ich liebe die Songs und ich hab auch das 4er nochmal geladen und mach da auch noch Platin. Doof fand ich dass sie keine Story in die neuen Teile eingebaut haben, das fand ich beim 4. Teil doch sehr gut. Ansonsten sind die Outfits top, die Lieder alles super. Weniger Grinding hast auch wegen Platin was ich nicht schlecht fand.

Octopath Traveler (Switch)

Ich wollts ja zuerst nicht kaufen.. aber dann die SE gesehen und nochmal die Demo probiert und dann hats mich gepackt. Ich mochte vor allem Therion und H'aanit, aber im Grunde wachsen dir alle ans Herz. Alle Storys hab ich beendet, aber es gibt halt noch Tonnen Nebenquests die ich etwas mühsam fand, weil niemand kann sich unmöglich merken wo was war und wer was braucht. XD Diese Schwächen von den Monstern fand ich echt gut, da leveln für mich immer etwas mühsam war, aber hier machte es mir nicht soviel aus. Ein paar Endbosse waren wirklich hart..und anscheinend solls noch einen secret-boss geben, denke aber den werd ich nicht mehr angehen.

Pokémon Let's go Evoli (Switch)
Da ich den ursprünglichen Teil nicht gespielt hatte, wars jetzt nicht so nostalgisch für mich. Aber mit Evoli wars halt wirklich supersüß, von mir aus könntens den nächsten ruhig so angehen. Das "Nicht-kämpfen" beim Fangen hat mich ehrlich gesagt gar nicht so gestört. Die Pokemon Go-einbindung auch nicht. Sonne/Mond sind trotzdem noch immer meine Favoriten, aber ich bin auf das Nächste gespannt.
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Sa 16. Feb 2019, 21:49

Xenoblade Chronicles 2 (Switch)
Imo ähnlich gut wie der Vorgänger, welcher halt noch mehr Nebenquests hatte. Generell denke ich war man da etwas freier. Den X-Teil auf der Wii-U hab ich ja nie durchgespielt, weil du da ja erschlagen wirst mit Quests aber hier fand ich die Mischung wieder ganz gut.
Die Story war super, was Neues, mitreissend und tragisch zugleich. Einfach eine gute Idee mit dem Wolkenmeer und den verschiedenen Klingen. Ich verstehe auch wenn da jemand länger dranbleibt um alle Klingen zu bekommen. Das Kampfsystem geht eigentlich ganz gut von der Hand, besser als im letzten Teil sogar würd ich sagen und macht Spaß.
Die letzten 2-3 chapter waren halt xenoblade-typisch überladen mit x-Gegner die x andere anziehen wennst dich versuchst durchzukämpfen. Das hat mich aber schon immer genervt. :lol: Diesen Neben-teil über Torna interessiert mich jetzt auch muss ich sagen..schätze da werden einige Klingen wieder auftauchen.
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Di 14. Mai 2019, 16:18

Thronebreaker: The Witcher Tales (PS4)

Da hab ich mich von stephy hinreissen lassen und da ich vor ein paar Monaten fertig war mit Witcher III hab ich es auch gekauft.

Also die maps sehen schön aus, leider auch mit ein paar bugs, die Charaktere sind nett und das eigentliche Kartenspiel macht richtig Spaß. Du kommst auch sofort wieder rein, falls du das Game ein bissl liegen lässt. Es ist natürlich ein wenig anders als Gwent aber nach einer Weile ist man drinnen.

Den Endboss fand ich bissl unfair schwer mit seinem vielen Abheben, aber evt. haben mir da ein paar Karten gefehlt.

100% hätt ich gern gemacht, aber leider haben sie das mit dem Drüberspeichern selten doof gemacht.



Wario Ware Gold (3DS)

Haach ich habe zwar fast alle Wario Ware's (mit Ausnahme der Wii-U-Version und DIY) aber ich ich musste es trotzdem haben. Es lassen sich eine Menge Sachen freischalten, also die Motivation ist da um mehr freizuschalten. Ganz besonders hab ich mich wieder auf Ashley gefreut. 0



TLoZ: Breath of the Wild DLC

Den DLC hab ich mir bei der Aktion zu Weihnachten geholt, weil ich dachte ich will sowieso nochmal in die Spielewelt eintauchen. Es ist auch einiges an Story vorhanden, obwohl es anfangs nicht so aussieht. Es sind halt viele Quests wie finde das/wo ist das und du bekommst nur Ausrüstungsgegenstände, was du wenn man das Game noch nicht abgeschlossen hat auch mehr brauchen würde. Generell würd ich empfehlen den DLC schon beim Spielen der Hauptquest gegen Ende zu holen.

Ich hab alles gemacht mit Ausnahme von der Masterschwert-Quest..habs ein paar Mal probiert, aber war mir dann doch zu mühsam. XD Und würde mir zum jetzigen Zeitpunkt auch nichts mehr bringen. Die Hintergrund-Storys von allen Chars haben mir sehr gut gefallen.

Hach am liebsten würd ich das Game nochmal anfangen. 0



ansonsten noch gezockt:

Tetris 99 (Switch)

Ich mags was soll ich sagen.. obwohl die Steuerung ein bissl gewöhnungsbedürftig ist anfangs, spiel ich immer wieder gern eine Runde. Und reg mich auf wenn ich schnell ausscheide. XD Mein bester Platz war bisher Platz 8.. ob ich jemals Platz 1 werde??



Trivial Pursuit Live! (PS4)

Für einen 5er im Angebot gekauft und für das macht es Spaß..obwohl halt die Typen immer wieder dasselbe sagen, aber mit Freunden ist es echt lustig..da ist Trivial Pursuit-untypisch "leichter" ist.
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » So 7. Jul 2019, 11:34

Tales of Vesperia: Definitive Edition (PS4)
Joa ein solides altes Tales. Charaktere waren super sympathisch, Story ging so.. Es hat schon ein bissl gedauert bis es gezündet hat. Ein typisch älteres Tales halt. Mir persönlich gefallen dann Xillia, Berseria und Zestiria doch um einiges besser. Das Kampfsystem war eher wieder normal, nicht so kompliziert wie bei die neueren Teile. Die Speicherpunkte sind mir in dem Spiel eher ungut aufgefallen, manchmal hast du ewig spielen müssen bis mal wieder einer war.
Jedenfalls bin ich doch froh den alten "Klassiker" gespielt zu haben.

Yoshi's Crafted World (Switch)
Von den Ideen her super, ich mochte vor allem die Gruselwelten. Die Blumen sind manchmal schon sehr genial versteckt auch die roten Münzen. Aber irgendwie ist es fast zu leicht und es nervt auch ein bissl? Ich wurde nicht wirklich warm mit dem Titel. Anfangs dachte ich noch ich mach alle Blumen/Münzen aber weiß net hat mich dann doch nicht gepackt. Zu zweit spielen ist übrigens furchtbar, imo ziemlich unspielbar und nervig.

Super Smash Bros. Ultimate (Switch)
Ich wollte mir den Titel eigentlich nicht kaufen, aber nachdem ich den Abenteuermodus gesehen hab, wars um mich geschehen. Der ist wirklich verdammt gut. Ich mochte das echt gern mit die Karten und den kleinen Rätsel z.b. im Dracula Schloss oder die Legend of Zelda Welt.
Hat mir sehr viel Spaß gemacht und hat auch eine ordentliche Spielzeit wie ich finde.

edit:
noch gestern durch:
Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia (3DS)

Ich kam gut zurecht auf Normal bis der letzte Boss vor dem Endgegner vor mir stand. Imo zog das von der Schwierigkeit so extrem an... Ich hab den nach stundenlangen Leveln irgendwann gepackt. Der Endboss war dann auch fies..aber der ging zumindest nach dem 2. Mal. Story war so la la.. ist halt ein altes Fire Emblem was neu gemacht wurde. Charaktere gabs ein paar was ich mochte, aber nichts überragendes. Was ich gut fand war das Erkunden der Höhlen, das war mal was Neues. Joa Heiraten ist nicht möglich, aber fand ich jetzt gar nicht so schlimm. Nur 1 Item zu tragen war mir dann doch ein bissl zuwenig.
Wuhu zumindest durch! Nachdem der nächste Teil für die Switch nicht mehr lange dauert! :)
__________________
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Do 12. Sep 2019, 16:09

Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals (PS4)
Ja hat mir ganz gut gefallen, Story ist so lala nix neues irgendwie, aber die Charaktere machens wieder wett. Gibt ein paar nette Aktionen mit Kleidung die ich echt gut empfand.
Endgegner war natürlich wieder ein bissl schwerer, aber typisch Dragon Quest halt. :) Diese neue Aktivierung bei dem Kämpfen empfand ich auch nicht schlecht. Diese 2-er-Angriffe sahen ganz gut aus. Ich bin mir aber noch nicht so sicher wo die Reise hingehen wird, das Kampfsystem wirkt halt schon ein bissl altbacken..aber ist halt Dragon Quest.
Jetzt habe ich noch immer Dragon Quest VIII auf dem 3DS vor mir. :lol:
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
topkapi
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 750
Registriert: Do 1. Jul 2004, 18:26
Zockt aktuell: Zelda TWP
Wohnort: Wichtelwelt

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von topkapi » Mo 7. Okt 2019, 16:01

Twilight Princess Wii

Nach gefühlt 4 Jahren :shock:

105 Stunden und 1 Mio mal gestorben, aber es hat bis zum Schluß Spaß gemacht!

Seltsam fand ich, dass ich nach Endkampf + Abspann keinen entsprechenden Spielstand habe, sondern wieder vor dem Schloß gelandet bin wie vor dem Bosskampf...

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Do 31. Okt 2019, 19:01

Psycho Pass: Mandatory Happiness (PS4)
Hmm naja es war ok. Der Anime ist von der Story super, die wird hier aber nur gestreift, also wenn da Kenntnisse fehlen ist das schon etwas mühsam. Ich hab alle Routen gemacht, zu 100% würde mir noch das Minispiel fehlen. Ob ich da den Nerv noch dazu hab wage ich zu bezweifeln. :P

The Legend of Zelda: Link's Awakening (Switch)
Hach es war so schön, ist imo meiner Lieblings-Zelda-Titel und mein allererstes Zelda überhaupt am Game Boy gewesen. Ich fands supersüß in Szene gesetzt und werds beizeiten wieder mal durchspielen.
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Di 14. Jan 2020, 11:21

Das erste durchgespielte Spiel im neuen Jahr ist:

Pokémon Schild
Ich muss sagen ich mochte das mit den Stadien, obwohl manchmal generell die Städte riesig waren und ein bissl zuviel des Guten. Beispielsweise das Anfangsdorf war superlieb gestaltet mit den Wollys und so hätte ich es gern weiterhin gehabt. Das beste neue Pokémon ist eh das Wolly und das Ponita in Pastell.
Der beste Charakter war Mary, Betsys war mir too much obwohl er ja ganz in Pastell gehalten ist.
Die Story war ok, haben sich imo schon Mühe gegeben. Die Dynamaximierung hätt ich jetzt nicht gebraucht...aber ok. Diese Wonnewiesen machen aber schon Spaß. Ich hab das legendäre noch gefangen aber ich denke nicht dass ich alle verfügbaren noch fangen werde wie bei Pokémon Mond was ich ehrlich besser fand.
Was den DLC betrifft, einerseits nicht schlecht aber der Preis ist imo schon heftig, imo merkst das auch in den spätereren Städten als hätten sie sich ein bissl zurückgehalten. Ich denke aber irgendwann werde ich da zugreifen.

Luigis Manson 3
Mein erstes Luigis Manson, obwohl ich früher bei der Gamecube-Version überlegt hatte. An Halloween war ja der Release-Tag von dem 3. Teil und da dachte ich..jetzt ist es soweit.
Ich fands recht gut. Luigi ist supersüß und ich mochte dieses Themen-Hotel. Die Steuerung ist aber hin und wieder arg mühsam und grad der Boss vor dem Endboss ist schon ein bissl darauf ausgelegt zu zweit zu spielen finde ich. Also Multitasking zu können ist da fast ein Muß!
Auch 1-2 Bosse waren extrem mühsam von der Steuerung her...aber es gab auch wirklich geniale wie bspw. Godzilla
Die Rätsel sind auch ziemlich gut gemacht..also bin da auf einiges denke ich nicht draufgekommen, ich denke ich werd da eh nochmal durchs ganze Hotel durchgehen um zu schauen ob ich was finde.
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Mi 12. Feb 2020, 15:58

Fire Emblem:Three Houses
Ich mochte vor allem das Harry Potter-Schule-Aussehen von der Akademie oder die ganzen Interaktionen wie zum Tee einladen usw... die waren wirklich süß. Allerdings nerven die im späteren Spielverlauf schon ein wenig, die Spielzeit wird dadurch extrem angehoben, gute 50 Stunden hab ich gebraucht. Was das Haus betrifft hab ich mich für die Adler entschieden, weil da imo die besten Chars waren. Allerdings wäre der Klassensprecher der blauen Löwen auch interessant gewesen, gerade der verändert sich ja zum Guten hin XD Soweit ich weiß gibts auch noch ein 4. Haus durch den DLC..also ich versteh schon wenn da jemand ewig spielt dran.
Was mich auch ein bissl genervt hat waren diese Riesenviecher die immer wieder aufgetaucht sind mit den X-Diamanten bzw. Leben. Nach einiger Zeit werden die echt mühsam. Das Heiraten hat mir auch gefehlt bzw. gibts das eh irgendwie noch gegen Ende aber die Kinder waren eigentlich immer das Beste.
Dennoch ein sehr gutes Fire Emblem, fürs nächste Mal ein bissl weniger soziales Interagieren bitte.
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

Benutzeravatar
Gin
News-Redakteur
Beiträge: 15752
Registriert: Di 7. Jan 2003, 22:12
Zockt aktuell: OlliOlli2
Animal Crossing Name: Andrea Berg
Wohnort: Do

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von Gin » Mo 20. Apr 2020, 15:09

Animal Crossing New Horizons

Der Spielspaß fiel nach den ersten zwei Wochen leider so schnell, wie meine Rübenpreise :kruemel:
Toad: "Naja, Gin hat, wie schon bekannt ist, eine absolut bescheuerte Spielweise."
Bild

Benutzeravatar
Kübelkasten
Level 1-1: Gumba
Level 1-1: Gumba
Beiträge: 27
Registriert: So 9. Jul 2006, 23:42
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von Kübelkasten » Mo 20. Apr 2020, 15:15

Ebenfalls bei AC Slider und damit die Credits gesehen, nur werd ich weiterfredeln.
Sicherlich nicht Mr.Puddy. :kruemel:

Benutzeravatar
Cubestar2003™
Level 6-1: Wendy O. Koopa
Level 6-1: Wendy O. Koopa
Beiträge: 7566
Registriert: So 19. Jan 2003, 20:19
Network ID: steu0r
Zockt aktuell: Wizard auf brettspielwelt.de
Animal Crossing Name: Alex Müller, M.Eng
Wohnort: Köln

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von Cubestar2003™ » Mo 20. Apr 2020, 15:30

Animal Crossing New Horizons

Spielspaß steigt wieder seit Gin nicht mehr da ist. :laugh:

Benutzeravatar
Peyton
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Beiträge: 470
Registriert: So 2. Feb 2003, 12:18
Network ID: Schnicker
Zockt aktuell: Mario Kart 8 / ToS Chronicles / Batman: AO
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von Peyton » Mo 20. Apr 2020, 15:59

Ich schau ja wirklich nur noch sehr selten hier rein - aber die Quote an Mag-Legenden, die hier im Thread schreiben, ist ja der Wahnsinn :applaus: :sack:

Benutzeravatar
Cubestar2003™
Level 6-1: Wendy O. Koopa
Level 6-1: Wendy O. Koopa
Beiträge: 7566
Registriert: So 19. Jan 2003, 20:19
Network ID: steu0r
Zockt aktuell: Wizard auf brettspielwelt.de
Animal Crossing Name: Alex Müller, M.Eng
Wohnort: Köln

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von Cubestar2003™ » Mo 20. Apr 2020, 16:12

Das schreit nach einer Reunion auf Puddys frisch entkernter AC-Insel! :falconpunch:

CroNeo
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 948
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 02:32
Zockt aktuell: Splinter Cell Blacklist (Wii U) [12.2019]
Wohnort: Hannover

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von CroNeo » Di 21. Apr 2020, 11:45

Yakuza 3 (PS4)

Nachdem ich vor ca. 1 1/2 Jahren zum Geburtstag "Yakuza 0" geschenkt bekam bin ich ein großer Fan der Spielereihe geworden! Kurz danach kam "Yakuza KiwamI" bei PS+ heraus und letztes Jahr habe ich mir selbst selbiges Spiel als Retail-Steelbook-Version gekauft (war schwer zu einem vernünftigen Preis zu finden, in einem Gamestop bisschen außerhalb von Hannover wurde ich aber fündig). Zu Weihnachten 2019 folgte dann "Yakuza Kiwami 2" als Steelbook-Version sowie "Yakuza 6" in der "Essence of Art"-Edition (geschenkt bekommen, noch nicht angefangen). Als dann im Februar diesen Jahres die "Yakuza Remastered Edition" erschien, kaufte ich mir diese gleich zu Release.

Was auffällt ist, dass es sich leider "nur" um eine Remastered-Version handelt und nicht um ein Remake wie die ersten beiden "Kiwami"-Teile. Das macht sich vor allem in der Grafik bemerkbar. Die Auflösung ist zwar hochauflösen und schön flüssig, die Texturen wirken aber "alt". Es brauchte schon etwas Zeit, um sich umzugewöhnen, nachdem ich erst kurz davor Yakuza Kiwami 2 durchspielte.

Die Story ist im Vergleich zum vorherigen Teil etwas "dünner". Wenn man sich nicht so mit den Substorys aufhalten würde, wie ich, wäre die Hauptstory des Spiels schnell durchzuspielen. Nett ist, dass man neben dem bekannten Kamurocho nun auch in "Okinawa" aufhalten darf und muss. Bringt ein wenig Abwechslung und fühlt sich dennoch stimmig an. Einzeln für sich betrachtet, ist dies zwar für mich der schwaöchste Teil bisher, man erkennt aber auch sehr gut den roten Pfaden durch die Spielereihe und freue mich daher auf Yakuza 4. :)

The Legend of Zelda: Tri Force Heroes (3DS)

Siehe:
viewtopic.php?f=12&t=36172&start=25#p715537

Fire Emblem Fates (3DS)

Siehe:
viewtopic.php?f=12&t=36050&start=25#p715536

Harvest Moon: Dorf des Himmelsbaumes (3DS)

Das ist mein erstes Siel der "neuen" Harvest Moon-Reihe, die nicht vom Original-Entwickler stammt. Habe das Spiel vor ca. 3 Jahren bei einem Mag'64-Gewinnspiel gewonnen! :-) Bin aber die erst die letzten Wochen dazu gekommen es zu spielen.

Im Kern stimme ich dem Mag'64-Test von Matthias zu. Das Spiel macht anfangs Spaß, aber recht schnell wird es langweilig. Ich bin inzwischen nicht mehr soo der Freund von Sandbox spielen ohne konkretes Ziel, hier gibt es aber immerhin eine Hauptstory. Nun ist es aber so, dass man bei weitem nicht alle Möglichkeiten ausschöpfen muss, um den Abspann zu sehen, wo ich mir wiederum die frgae stelle: Warum hat man es dann in das Spiel eingebaut? Diverses Obst & Gemüse, manche Tiere (Hühner), diverse Fischsorten, viele Kochrezepte - wird alles nicht für die Hauptstory benötigt. Ebensowenig hat mir der "Minecraft"-artige Stil gefallen.

Ich habe noch nicht mal einen kompletten Jahreszyklus gebraucht, bis zum Abspann (der übrigens verbuggt ist, da zum Ende des Abspanns anscheinend Variablennamen ausgegeben wurden anstatt den Inhalt derselbigen, z.B. stand dort "CREDIT_90, CREDIT_91, ... bis CREDIT_106" - richtig schlecht! :D ). Und hätte ich nicht vergessen den Erntegott anzusprechen, hätte ich mir rund 28 Spieltage sparen können, um den Trigger auszulösen, damit der Charakter "Sam" wiederkehrt. Es war "nett" das Spiel gespielt zu haben, mehr aber auch nicht.

Benutzeravatar
zierli
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 600
Registriert: So 11. Jul 2004, 13:33
Zockt aktuell: Persona 5 Royal
Animal Crossing Name: zierli

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von zierli » Mi 29. Apr 2020, 14:19

schon vor ein paar Wochen sogar 100%:
The Touryst (Switch)
Da hab ich die Demo probiert weil das Spiel einfach so süß ausgesehen hat von der Grafik her. Es ist wirklich gut von den Spielmöglichkeiten her, (sehr viel Abwechslung) allerdings später gibt es wirklich ein paar mühsame Sprungstellen. Sehr frustig wie ich fand. Storytechnisch haben sie sich auch was einfallen lassen.

Story of Seasons: Doraemon (Switch)
Imo eins der besten Harvest Moon/Story of Seasons-Spiele. Doraemon kannte ich nur vom Aussehen her, aber das macht hier eigentlich nichts. Es gibt sehr viele Events und die Story sowie die Charaktere mit den Erfindungen ist wirklich gut durchdacht. Die Tiere sind überschaubar und es gibt auch keine besonderen Farbkonstellationen, aber beim letzten Story of Seasons wars auch wirklich imo schon zuviel.
Die Story hab ich wirklich gern abgeschlossen und Nobita nach Hause gebracht. :)
Bild

Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4

CroNeo
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 948
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 02:32
Zockt aktuell: Splinter Cell Blacklist (Wii U) [12.2019]
Wohnort: Hannover

Re: Zuletzt durchgezockt

Beitrag von CroNeo » So 28. Jun 2020, 14:10

Code Name S.T.E.A.M. (3DS)

Siehe:
viewtopic.php?f=12&t=35881#p715557

The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D (3DS)

Siehe:
viewtopic.php?f=12&t=31505&start=250#p715570

WarioWare Gold (3DS)

Leider ist das Spiel ein wenig untergegangen, weil es mehr als ein Jahr nach der Switch erschien. Wenn ich es richtig im Kopf habe, ist es auch das letzte First-Party-Nintendo-Spiel das auf dem 3DS erschienen ist.

Wer die Spielereihe kennet, weiß, dass es sich um eine kurzweilige Mini-Spielsammlung handelt, dessen Spiele maximal 5 Sekunden lang sind und man entweder per Knopf, Gyro, Touch oder Mikro die Spiele beenden muss. Mir hat das Spiel wie erwartet einige Stunden lang Spaß bereitet und das ist so ein Spiel, dass man immer wieder anmachen könnte für ein schnelles Spiel zwischendurch, ideal jetzt für den Sommer.

Antworten