Wichtige Infos zum Forum

Ihr wollte konstruktive Kritik an der Webseite vom Mag'64 üben oder die Redaktion einfach nur mal loben? Dann habt ihr die Möglichkeit alles rund um unsere Webseite loszuwerden!
Benutzeravatar
topkapi
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 749
Registriert: Do 1. Jul 2004, 18:26
Zockt aktuell: Zelda TWP
Wohnort: Wichtelwelt

Re: Wichtige Infos zum Forum

Beitrag von topkapi » So 17. Mär 2019, 13:24

Als Datenbank für Interessierte an Nintendo-Spielen ist das Mag immer noch toll.

Das Konzept "Forum" hat sich auch bei anderen Themen und Websites schon seit Jahren überlebt. Ich frage mich immer, warum man nicht Facebook viel mehr pusht. Dort hat man mit liken teilen etc. auch zeitgemäßere Formen der Interaktion.

Benutzeravatar
NIN
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Beiträge: 372
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Re: Wichtige Infos zum Forum

Beitrag von NIN » So 17. Mär 2019, 14:14

Weil Facebookgruppen keine sinnvolle Forenstruktur bieten. Das kann man für kurzunterhaltungen zu einer bestimmten frage nutzen, aber auch hier leidet die übersichtilichkeit sofort wenn jemand auf eine bestimmte person antwortet.

Ein richtiger Neustart wie beim gaming-universe.de wäre schön aber aufgrund von zu wenigen aktiven Usern wirtschaftlich nicht sinnvoll.

CroNeo
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 940
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 02:32
Zockt aktuell: Resident Evil 5 (Xbox 360) | Yakuza 0 (PS4)
Wohnort: Hannover

Re: Wichtige Infos zum Forum

Beitrag von CroNeo » So 28. Apr 2019, 22:31

NIN hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 14:14
Weil Facebookgruppen keine sinnvolle Forenstruktur bieten. Das kann man für kurzunterhaltungen zu einer bestimmten frage nutzen, aber auch hier leidet die übersichtilichkeit sofort wenn jemand auf eine bestimmte person antwortet.

Ein richtiger Neustart wie beim gaming-universe.de wäre schön aber aufgrund von zu wenigen aktiven Usern wirtschaftlich nicht sinnvoll.
topkapi hat aber schon recht, denn das Konzept "Forum" wirkt für viele recht altbacken und viele Menschen nutzen mittlerweile lieber diverse soziale Netzwerke. Auf der anderen Seite wurden viele Foren auch "zentralisiert", d.h. viele themenbezogene Foren (wie dieses) wurden geschlosssen und alternativ diskutiert man auf Reddit o.ä. weiter. Für viele (junge) Menschen ist "Forum" synonym mit "Reddit".

Ich bin auch deutlich weniger aktiv aber aus einem einfachen Grund. Für den 3DS erscheinen fast keine neuen, interessanten Spiele mehr und eine Switch habe ich nicht, da hier wiederum die meisten für mich interssanten Spiele bereits auf der Wii U erschienen. Und für die anderen, einzelnen sehr guten Switch-Spiele lohnt sich für mich bisher die Anschaffung nicht. Vielleicht wenn eine neue Hardware-Revision erscheint. ("Switch Pro" oder so.)

Antworten