Diskussionsthread zur aktuellen Wichtigen Mitteilung

Ihr wollte konstruktive Kritik an der Webseite vom Mag'64 üben oder die Redaktion einfach nur mal loben? Dann habt ihr die Möglichkeit alles rund um unsere Webseite loszuwerden!
Antworten
Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2336
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: Diskussionsthread zur aktuellen Wichtigen Mitteilung

Beitrag von Itsame » So 16. Jul 2017, 22:44

Der Matthias ist sympathisch wie eh und je, auch das mag hat seinen Charme, sonst wäre ich nicht hier. Aber diese Versprechungen habe ich schon oft gehört. Ich glaube an das neue Design erst, wenn ich es sehe. Hab das noch nie verstanden, was an einer Homepage (Startseite) so schwierig sein soll. Würde man die jetzige an die gängigen Auflösungen anpassen wäre schon viel geholfen.
Bild

CroNeo
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 934
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 02:32
Zockt aktuell: Resident Evil 4 (Wii)
Wohnort: Hannover

Re: Diskussionsthread zur aktuellen Wichtigen Mitteilung

Beitrag von CroNeo » Mo 17. Jul 2017, 16:46

Itsame hat geschrieben:Der Matthias ist sympathisch wie eh und je, auch das mag hat seinen Charme, sonst wäre ich nicht hier. Aber diese Versprechungen habe ich schon oft gehört. Ich glaube an das neue Design erst, wenn ich es sehe. Hab das noch nie verstanden, was an einer Homepage (Startseite) so schwierig sein soll. Würde man die jetzige an die gängigen Auflösungen anpassen wäre schon viel geholfen.
Das "optische Design" ist nicht das Problem, sondern der technische Unterbau. Hier ist noch sehr vieles handgemacht, wenn man sich den Quellcode anschaut. (So, wie man es halt früher gemacht hat.) Und das ganze auf eine dynamische und flexible technische Struktur umzubauen (mit Hilfe von HTML5, CSS3 und JavaScript) ist nicht ganz ohne und kostet neben dem Know-How-Aufbau vor allem Zeit.

Man kann es sich aber auch einfach machen und nimmt ein CMS. Diese decken zwar viele Funktionen ab und man kann diese ggf. auch selbst erweitern, jedoch ist man immer "eingeschränkt" ggü. einer komplett eigenen Lösung. Ich bevorzuge letzteres, da diese ihren eigenen Charme somit bewahren.

Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2336
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: Diskussionsthread zur aktuellen Wichtigen Mitteilung

Beitrag von Itsame » Mo 17. Jul 2017, 17:13

Unterbau ist erstmal egal. Neue Startseite muss her. Oder wie gesagt die alte anpassen. Beides geschieht nicht.
Bild

Benutzeravatar
Chefsessel
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 74
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:40
Zockt aktuell: Zelda BotW, Dragon Quest Builders
Wohnort: Rosenheim

Re: Diskussionsthread zur aktuellen Wichtigen Mitteilung

Beitrag von Chefsessel » Mo 17. Jul 2017, 17:38

Erstmal - sympathischer Text und ich freu mich, dass es das Mag auch in Zukunft geben wird. Sowas über die Dauer von 20 Jahren privat in seiner Freizeit und für uns kostenlos (!) zu stemmen, dass verdient meine Anerkennung. Das ist echt einen Applaus wert. :applaus: seit 19 Jahren bin ich jetzt lesend dabei, damals noch in der Prä-Google-Zeit über einen Link auf irgendeinem längst verblichenen privaten Nintendo Club hier gelandet.

Schön, wenn es mit der Seite voran geht. Ich habe etwas Sorge, dass das Mag seinen Charakter verliert. "professionelle Hilfe" klingt nach Agentur. Schauder. Es soll bitte nicht so wie alle anderen Gaming-Seiten 2017 aussehen. Das wäre für mich ein Desaster. Das Mag hat auch heute noch seinen Charme. Die Seite ist schnell, weil klein (ca. 350kb trotz Banner!). Ändert nicht grundsätzlich viel daran. Aus User-Sicht: Ein responsives Design und hier und da die Kanten abschleifen, aber kein komplettes Redesign. (+ bitte keine rotierendes Header-Karusell. Bitte. Bitte. Nutzt die Chance und hebt euch von der Blinki-Blinki Konkurrenz ab)

Benutzeravatar
MatthiasEngert
Admin
Beiträge: 1451
Registriert: Di 7. Jan 2003, 03:47
Wohnort: Markkleeberg
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsthread zur aktuellen Wichtigen Mitteilung

Beitrag von MatthiasEngert » Mo 17. Jul 2017, 18:48

Hi zusammen

Na dann doch mal Danke für das Kompliment. Hört man ja auch mal gern. :lol: Ich weiß das wir schon viele Anläufe versucht haben und verstehe jedes Argument im Sinne, "... erstmal schauen ob was passiert ...". Klar werde ich hier nicht alle Musterbestände verwetten, dennoch habe ich dieses Mal ein sehr gutes Gefühl. Keine Sorge, seinen Charme wird das Mag hoffentlich nicht verlieren. Zum einen gibt es ja ein halbfertiges Design, an dem viele langjährige Mag'ler mitgearbeitet hatten und für sehr gut befanden. Zum anderen wird es keine völlig fremde Agentur oder ähnliches werden. Es gibt genug professionelle Insider, die auch wissen welche Farbe Marios Mütze hat. :lol: :lol: Ein paar Ansprechpartner habe ich da schon. Und ganz allein entscheiden werde ich das eh nicht. Auch wenn ich oft Nein sagen musste, bin ich ja ein Freund der Demokratie. :applaus: :applaus:

Für mich auf dem Hausaufgaben Zettel steht auch mehr Kommunikation, so dass dieses Thema ab einem gewissen Zeitpunkt dieses Jahres auch öfters eine Rolle im Magazin spielen wird.

Viele Grüße,
Matthias

Benutzeravatar
Spike
Admin
Beiträge: 25463
Registriert: Mo 19. Mai 2003, 10:54
Network ID: Spike77
Zockt aktuell: [PC] Dota 2, D3 RoS [WiiU] ???

Re: Diskussionsthread zur aktuellen Wichtigen Mitteilung

Beitrag von Spike » Mo 17. Jul 2017, 20:24

CroNeo hat geschrieben: Das "optische Design" ist nicht das Problem, sondern der technische Unterbau. Hier ist noch sehr vieles handgemacht, wenn man sich den Quellcode anschaut. (So, wie man es halt früher gemacht hat.) Und das ganze auf eine dynamische und flexible technische Struktur umzubauen (mit Hilfe von HTML5, CSS3 und JavaScript) ist nicht ganz ohne und kostet neben dem Know-How-Aufbau vor allem Zeit.

Man kann es sich aber auch einfach machen und nimmt ein CMS. Diese decken zwar viele Funktionen ab und man kann diese ggf. auch selbst erweitern, jedoch ist man immer "eingeschränkt" ggü. einer komplett eigenen Lösung. Ich bevorzuge letzteres, da diese ihren eigenen Charme somit bewahren.
CMS hatten wir anfangs, war aber nicht flexibel genug bzw. scheiterte an unseren Vorstellungen von dem, was die Seite können sollte. Also hab ich ein Backend selbst geschrieben, welches auch einwandfrei funktioniert. Die Seite ist hier fast fertig - seit 3 Jahren. Die Fertigstellung scheitert einfach am Willen :P
„Wissen ist Nacht!“
Prof. Dr. Abdul Nachtigaller

3DS Code: 1246-9150-3352

xchampionx
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba
Beiträge: 223
Registriert: Fr 12. Sep 2008, 20:09

Re: Diskussionsthread zur aktuellen Wichtigen Mitteilung

Beitrag von xchampionx » Di 3. Jul 2018, 21:20

Spike hat geschrieben: CMS hatten wir anfangs, war aber nicht flexibel genug bzw. scheiterte an unseren Vorstellungen von dem, was die Seite können sollte. Also hab ich ein Backend selbst geschrieben, welches auch einwandfrei funktioniert. Die Seite ist hier fast fertig - seit 3 Jahren. Die Fertigstellung scheitert einfach am Willen :P
Ich weiß ja nicht, welche Funktionen ein neues mag64 hätte. Aber Wordpress als auch typo3 machen sehr viel möglich. Wordpress hat zwar auch seine Macken, aber für so ziemlich jedes Problem/Anwendungsfall gibt es ein Plugin oder die Möglichkeit manuell zu ergänzen. Typo3 ist ja noch mächtiger, aber eben auch etwas schwieriger aufzusetzen (zumindest für Nichtkundige).
Welches CMS hattet ihr denn im Einsatz?

Benutzeravatar
Spike
Admin
Beiträge: 25463
Registriert: Mo 19. Mai 2003, 10:54
Network ID: Spike77
Zockt aktuell: [PC] Dota 2, D3 RoS [WiiU] ???

Re: Diskussionsthread zur aktuellen Wichtigen Mitteilung

Beitrag von Spike » Mi 4. Jul 2018, 20:33

TYPO3, ich hab dann aber ein Backend selber geschrieben um die ganzen Anforderungen an eine Spieledatenbank welches das Mag hat abzubilden.
„Wissen ist Nacht!“
Prof. Dr. Abdul Nachtigaller

3DS Code: 1246-9150-3352

Antworten