[3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Arbeite hart, finde Freunde und heirate die Frau deiner Träume!
Antworten
Benutzeravatar
Ty
Moderator
Beiträge: 11645
Registriert: So 1. Jun 2003, 12:23
Zockt aktuell: Bravely Second: End Layer
Animal Crossing Name: Ty
Wohnort: Mönchengladbach

[3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Beitrag von Ty » Fr 3. Jul 2015, 10:26

Einen Beitrag zum Spiel fehlt... Dann mache ich gleich mit meiner ersten Frage einen auf. Mal sehen wer es noch spielt.

Woher oder wann bekomme ich den Hammer? Und wo Bitte ist denn die Hexe? Es wird immer im Traum gezeigt, dass sie bei der Erntegöttin sei, ist sie aber nicht... Oder ich bin blind.

Edit: Habe gerade die Hexe getroffen. Sie ist um 20 Uhr bei der Göttin :)
Bild

Benutzeravatar
Selan
Level 3-2: Buu Huu
Level 3-2: Buu Huu
Beiträge: 1770
Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:52
Network ID: JuniaSelan
Zockt aktuell: AC New Leaf, PZ 5, AC HHD
Animal Crossing Name: Junia

Re: [3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Beitrag von Selan » Fr 3. Jul 2015, 20:54

Sehr gute Idee, Ty. Erzähl doch mal bitte ein bisschen, wie ist es denn so? Ich habe es mir bisher nicht geholt, weil ich sehr skeptisch wegen dem neuen Konzept war.

Ciao,
Selan
Bild

Benutzeravatar
Ty
Moderator
Beiträge: 11645
Registriert: So 1. Jun 2003, 12:23
Zockt aktuell: Bravely Second: End Layer
Animal Crossing Name: Ty
Wohnort: Mönchengladbach

Re: [3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Beitrag von Ty » Fr 3. Jul 2015, 22:44

Huhu :)

Also ich bin sehr begeistert. Der wichtigste Punkt für mich, man kann überall speichern, die Herzen die man hat, reichen komplett aus, die Zeit läuft relativ normal und man muss nicht hetzen.
Das Spiel ist bis jetzt für mich das beste Harvest Moon. Die Bewohner stehen zu verschiedenen Zeiten vor dem Haus und verkaufen einem Waren und in einer Höhle ist der Schmied oder der Erfinder zu finden.
Ich weiß gar nicht so recht, wo ich anfangen soll... Man sollte dem Spiel wirklich die Möglichkeit geben, einen zu überzeugen. Es gibt dieses Mal keine Stadt, aber das stört nicht wirklich. Man ist so mit dem Aufbau der Farm beschäftigt, dass dieser Aspekt völlig in den Hintergrund rutscht.
Beim Erfinder kann man Gebäude bestellen und diese dann auf der Farm aufbauen. Hat man zum Beispiel alles für den Hühnerstall zusammen, so wird Doc euch diesen herstellen.
Es gibt zuerst nur Winter, jedoch kann man gleich zu Beginn Dinge pflanzen und ernten. Einen Stall habe ich schon stehen und darin eine niedliche Kuh :)
Die Minecraft-Elemente passen super in den Tagesablauf. So kann man den Fluss umlenken, auf dem Berg Pflanzen ernten, oder aber man baut gänzlich alles neu auf.

Ich habe nun runde 20 Stunden mit dem Spiel verbracht und bereue den Kauf keine Sekunde.
Bild

Benutzeravatar
Selan
Level 3-2: Buu Huu
Level 3-2: Buu Huu
Beiträge: 1770
Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:52
Network ID: JuniaSelan
Zockt aktuell: AC New Leaf, PZ 5, AC HHD
Animal Crossing Name: Junia

Re: [3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Beitrag von Selan » So 5. Jul 2015, 11:38

Danke für deinen Eindruck, liebe Ty. Ich habe mir mal ein paar Videos angesehen, aber ich kann mich irgendwie nicht so damit anfreunden. Mich stört irgendwie schon die Grafik so sehr und die Kopffüssler-Figuren.... :roll:
Kann man sich mit den Bewohnern trotzdem anfreunden, obwohl es keine Stadt gibt bzw. auch heiraten?

Ciao,
Selan
Bild

Benutzeravatar
Ty
Moderator
Beiträge: 11645
Registriert: So 1. Jun 2003, 12:23
Zockt aktuell: Bravely Second: End Layer
Animal Crossing Name: Ty
Wohnort: Mönchengladbach

Re: [3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Beitrag von Ty » So 5. Jul 2015, 11:51

Hallo liebe Selan
Ja, du kannst dich anfreunden und auch heiraten.
Was mir noch sehr gut gefällt..
Die Bewohner haben immer wieder Mal Aufträge bzw. Wünsche die man erfüllen muss. Finde ich richtig gut gemacht. Und wenn man einen Wunsch / Auftrag erfüllt, dann klappt es noch viel schneller mit der Freundschaft. :')

Bin im ersten "Herbst" und nun endlich auf dem Weg zum Hammer :) Bis Dato habe ich eine Kuh und seit gestern ein Küken. Habe den Frühling- und den SommerKristall beschafft und nun muss ich mich noch um den Herbst kümmern. Jedoch brauche ich dazu natürlich den Hammer... Mal sehen wohin mich die Reise führt.

Was gefällt dir denn nicht an der Grafik? Die Minecraft Klötze?
Bild

Benutzeravatar
Selan
Level 3-2: Buu Huu
Level 3-2: Buu Huu
Beiträge: 1770
Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:52
Network ID: JuniaSelan
Zockt aktuell: AC New Leaf, PZ 5, AC HHD
Animal Crossing Name: Junia

Re: [3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Beitrag von Selan » Mo 6. Jul 2015, 15:08

Hallo liebe Ty,

das ist ja schon mal positiv. Ich hatte schon Befürchtungen, dass das mit der Stadt abgeschafft worden wäre. :lol:
Das mit den Aufträgen hört sich gut an.

Mit den Minecraft-Klötzen könnte ich noch leben, aber ich finde, die Figuren sind so extrem Manga-mäßig.

Danke und ciao,
Selan
Bild

Benutzeravatar
Ty
Moderator
Beiträge: 11645
Registriert: So 1. Jun 2003, 12:23
Zockt aktuell: Bravely Second: End Layer
Animal Crossing Name: Ty
Wohnort: Mönchengladbach

Re: [3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Beitrag von Ty » Sa 18. Jul 2015, 07:54

Ich bin immer noch total begeistert vom Spiel.

Bin nun im zweiten Jahr und sehe etwas anderes als nur Schnee ;) Dank dem Hammer komme ich auch in der Story weiter und es macht ewig Spaß die Welt so zu "klopfen" wie man es gerne möchte. Ich glaube es gibt kein Handheld Harvest Moon, was mich so gefesselt hat!

Es kommen immer neue Aufträge, die hin und wieder gar nicht so leicht sind! So muss ich jetzt Joghurt besorgen und habe noch gar nicht das Rezept dafür.

Dann habe ich neue Anbausorten gezüchtet und angeblich sollen diese später auch als Samen (sobald man 50zig Stück verkauft hat) angeboten werden. So kann man z.B. Spinat anlegen und erntet eine völlig neue Mutation ;) Ich hatte beispielsweise plötzlich einen Mini-Spinat in der Hand!

Es speichert den Spielstand auf dem Modul ab und so konnte ich den DS auch wechseln! Habe mir dann auch auf dem neuen DS die kostenlose DLCs geladen. Es kommen ja noch kostenpflichtige DLCs zum Spiel, da bin ich mächtig gespannt!

Würde ich das Spiel bewerten, dann gäbe es 90% ;) Die Grafik hat hin und wieder ein paar Schwächen, aber darauf kommt es mir persönlich gar nicht an! Ich kann immer wieder nur sagen... Man sollte dem Spiel wirklich mal ein paar Momente gönnen und einen Blick riskieren... Ich bereue den Kauf keine Sekunde und gehe nun weiter Klötzchen hauen...
Bild

Benutzeravatar
Selan
Level 3-2: Buu Huu
Level 3-2: Buu Huu
Beiträge: 1770
Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:52
Network ID: JuniaSelan
Zockt aktuell: AC New Leaf, PZ 5, AC HHD
Animal Crossing Name: Junia

Re: [3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Beitrag von Selan » Sa 19. Sep 2015, 16:49

Ty, jetzt hast du doch schon eine Weile gespielt, oder?
Wie ist es denn so? Immer noch motivierend oder nicht mehr?

Danke und liebe Grüße,
Selan
Bild

Benutzeravatar
Ty
Moderator
Beiträge: 11645
Registriert: So 1. Jun 2003, 12:23
Zockt aktuell: Bravely Second: End Layer
Animal Crossing Name: Ty
Wohnort: Mönchengladbach

Re: [3DS] Harvest Moon: Das verlorene Tal

Beitrag von Ty » So 27. Sep 2015, 08:27

Liebe Selan :)
Für mich ist dieses Harvest Moon der beste Teil, den ich je gespielt habe. Es wird noch täglich gezockt und macht großen Spaß.

GLG Ty
Bild

Antworten