[3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Sprecht hier über Nintendos DS(i)-Generation und über den Nintendo 3DS!
Antworten
Benutzeravatar
Chronoswelle
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 151
Registriert: Do 25. Dez 2014, 08:56
Zockt aktuell: Shin Megami Tensei IV
Wohnort: Potsdam

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Chronoswelle » Di 17. Mär 2015, 19:12

Oh ja, ich hasse diese Biber. ^^'' Die muss ich auf dem 3DS auch nochmal machen...

G!zmo
Level 7-1: Super Luigi
Level 7-1: Super Luigi
Beiträge: 17156
Registriert: Do 16. Apr 2009, 19:50
Zockt aktuell: PS4, Switch

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von G!zmo » Di 17. Mär 2015, 19:27

SoulBringer hat geschrieben:Was ich jetzt machen muss ist: Zeit zurückdrehen. Zeit verlangsamen. Lied spielen um mich in den Wald zu porten. Erbsen kaufen gehen. Wieder porten. Dann kann ich weitermachen. Und diese ganze Prozedur zu Beginn, immer und immer wieder, geht mir auf die Nerven.
Diese ganze Prozedur immer und immer wieder? Es wiederholt sich doch eigentlich nur das "Zeit zurückdrehen und verlangsamen", was denn noch? :?

Benutzeravatar
kricky
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 100
Registriert: Mi 30. Jul 2003, 20:14
Network ID: Kricky
Zockt aktuell: Zelda Majora's Mask 3D
Animal Crossing Name: Joe
Wohnort: chiemsee

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von kricky » Di 17. Mär 2015, 20:52

Bei den Bibern muss man A immer gedrückt halten während des Rennens, dann ist es gar nicht mehr so schwer, hab auch ein paar Versuche gebraucht, bis ich das gecheckt hab ;)
3DS Code: 3394 4760 1113

Benutzeravatar
SoulBringer
News-Redakteur
Beiträge: 15004
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 10:05
Zockt aktuell: SMW

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von SoulBringer » Mi 18. Mär 2015, 01:03

G!zmo hat geschrieben:
SoulBringer hat geschrieben:Was ich jetzt machen muss ist: Zeit zurückdrehen. Zeit verlangsamen. Lied spielen um mich in den Wald zu porten. Erbsen kaufen gehen. Wieder porten. Dann kann ich weitermachen. Und diese ganze Prozedur zu Beginn, immer und immer wieder, geht mir auf die Nerven.
Diese ganze Prozedur immer und immer wieder? Es wiederholt sich doch eigentlich nur das "Zeit zurückdrehen und verlangsamen", was denn noch? :?
Wenn du richtig lesen würdest, dann wüsstest du, dass ich die Prozedur zu Beginn meine.
Bild

Benutzeravatar
Daddelmama
Mag'64 VIP
Beiträge: 3884
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:13
Network ID: Daddelmama
Zockt aktuell: Endlich mal wieder Videospiele :-)
Animal Crossing Name: Dana
Wohnort: Home sweet home

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Daddelmama » Mi 18. Mär 2015, 12:22

Das mit der Tauchsteuerung merke ich auch gerade beim Weg in die Piratenfestung, die komischen Holzschilder wegzuhauen ist sowas von :falconpunch: .... irgendwie schwimme ich immer wieder nach oben statt geradeaus :(

Egal ich war erstmal nur hinter dem Fanghaken her und den habe ich nun, jetzt werden erstmal noch ein paar sachen gemacht für den man den braucht (Skulltulla Haus und so)
3DS FC : 3480-2857-5011
Nintendo Network ID: Daddelmama / Miiname : Dana


G!zmo
Level 7-1: Super Luigi
Level 7-1: Super Luigi
Beiträge: 17156
Registriert: Do 16. Apr 2009, 19:50
Zockt aktuell: PS4, Switch

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von G!zmo » Mi 18. Mär 2015, 19:05

SoulBringer hat geschrieben:
G!zmo hat geschrieben:
SoulBringer hat geschrieben:Was ich jetzt machen muss ist: Zeit zurückdrehen. Zeit verlangsamen. Lied spielen um mich in den Wald zu porten. Erbsen kaufen gehen. Wieder porten. Dann kann ich weitermachen. Und diese ganze Prozedur zu Beginn, immer und immer wieder, geht mir auf die Nerven.
Diese ganze Prozedur immer und immer wieder? Es wiederholt sich doch eigentlich nur das "Zeit zurückdrehen und verlangsamen", was denn noch? :?
Wenn du richtig lesen würdest, dann wüsstest du, dass ich die Prozedur zu Beginn meine.
Dann drück dich besser aus :ugly:.

Was für eine Prozedur außer "Zeit zurückdrehen und verlangsamen" wiederholt sich denn immer und immer wieder? Dein angesprochenes "Lied spielen um mich in den Wald zu porten. Erbsen kaufen gehen. Wieder porten. Dann kann ich weitermachen." wiederholt sich doch garnicht jedes Mal, es bleibt bei denn zwei Songs. Und wenn du genau das meinst: Also wenn dich das schon nervt, dann ist das Spiel echt nichts für dich^^.

Benutzeravatar
Odango
Kleinanzeigen-Moderator
Beiträge: 3412
Registriert: Mo 3. Okt 2005, 20:02
Wii-Code: 1026855592202013
Zockt aktuell: NICHT MEHR ToA *kruemel*
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Odango » Mi 18. Mär 2015, 22:07

Er meint je nach Handlungsstrang den er gerade verfolgt, dass er, wenn er die Zeit zurückdrehen muss, weil die Restzeit für das Vorhaben eben nicht mehr ausreicht, bestimmte Vorgänge wiederholen muss.

Da hat er schon Recht. Aber die meisten Spieler stört das eben nicht, weils nicht besonders zeitintensiv ist, ihn halt schon :kruemel:
Bild

G!zmo
Level 7-1: Super Luigi
Level 7-1: Super Luigi
Beiträge: 17156
Registriert: Do 16. Apr 2009, 19:50
Zockt aktuell: PS4, Switch

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von G!zmo » Mi 18. Mär 2015, 22:34

Dann muss ich mir das eben einteilen. Wenn ich merke, dass die Zeit nicht reicht, mache ich halt erst was anderes oder spiele soweit, bis ich den nächsten Fixpunkt erreicht habe. Sachen unnötig wiederholen muss man meiner Meinung nach kaum dermaßen, als dass es gleich nervig werden würde, aber gut, da hat jeder natürlich andere Toleranzgrenzen.

Benutzeravatar
Selan
Level 3-2: Buu Huu
Level 3-2: Buu Huu
Beiträge: 1770
Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:52
Network ID: JuniaSelan
Zockt aktuell: AC New Leaf, PZ 5, AC HHD
Animal Crossing Name: Junia

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Selan » Do 19. Mär 2015, 09:02

Odango hat geschrieben:Er meint je nach Handlungsstrang den er gerade verfolgt, dass er, wenn er die Zeit zurückdrehen muss, weil die Restzeit für das Vorhaben eben nicht mehr ausreicht, bestimmte Vorgänge wiederholen muss.

Da hat er schon Recht. Aber die meisten Spieler stört das eben nicht, weils nicht besonders zeitintensiv ist, ihn halt schon :kruemel:
Also wenn ich ganz ehrlich bin: mich nervt es auch. Das ist für mich persönlich der Hauptpunkt, warum Majora's Mask keines meiner Lieblingsspiele ist und jemals sein wird. Man ist gerade dabei, irgendwas zu machen aber es ist schon Tag 3, alles wackelt wie verrückt und man merkt, das die Zeit nicht mehr ausreichen wird. Und wieder alles von vorne...... :(
Mag ja sein, dass es viele Spieler nicht stört - mich stört es aber und SoulBringer auch. Nennt mich altmodisch, aber ich mag keinen Zeitdruck in Action-Adventures und RPGs..... :P

Ciao,
Selan
Bild

Benutzeravatar
Player
Level 6-4: Bowser
Level 6-4: Bowser
Beiträge: 13846
Registriert: Di 7. Jan 2003, 20:18
Zockt aktuell: Switch- und PS4-Spiele

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Player » Do 19. Mär 2015, 09:23

Für mich ist Zeitdruck sowieso Gift in einem Spiel. Pikmin 1 wäre da zum Beispiel auch zu erwähnen. Ich trödle halt übertrieben gerne in gewissen Spielen. Ich hatte tatsächlich ein paarmal den Countdown laufen, hab aber noch alles geregelt bekommen und Majora's Mask erstmalig durchgespielt. Ein weiteres Mal werde ich es in diesem Leben wohl nicht mehr angehen. Bin froh, dass ich dieses "Trauma" überwunden habe. :mrgreen: Das N64-Original habe ich schließlich zum damalige Release gekauft und nie durchgespielt.
Bild

Benutzeravatar
Daddelmama
Mag'64 VIP
Beiträge: 3884
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:13
Network ID: Daddelmama
Zockt aktuell: Endlich mal wieder Videospiele :-)
Animal Crossing Name: Dana
Wohnort: Home sweet home

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Daddelmama » Do 19. Mär 2015, 16:50

Selan hat geschrieben: Mag ja sein, dass es viele Spieler nicht stört - mich stört es aber und SoulBringer auch. Nennt mich altmodisch, aber ich mag keinen Zeitdruck in Action-Adventures und RPGs..... :P
Ciao,
Selan
Player hat geschrieben:Für mich ist Zeitdruck sowieso Gift in einem Spiel. Pikmin 1 wäre da zum Beispiel auch zu erwähnen. Ich trödle halt übertrieben gerne in gewissen Spielen. Ich hatte tatsächlich ein paarmal den Countdown laufen, hab aber noch alles geregelt bekommen und Majora's Mask erstmalig durchgespielt. Ein weiteres Mal werde ich es in diesem Leben wohl nicht mehr angehen. Bin froh, dass ich dieses "Trauma" überwunden habe. :mrgreen: Das N64-Original habe ich schließlich zum damalige Release gekauft und nie durchgespielt.
Mich stört es auch. Meinungen sind nunmal was Subjektives und haben nichts damit zu tun, dass man ein Spiel "nicht verstanden" hat... :roll:
Ich werde es diesmal aber auch durchspielen, um die Peinlichkeit des Originals, was irgendwann auf Höhe des Dämmerwaldtempels in der Versenkung verschwand, zu überwinden. Wenn man vorher genau plant (was eigentlich nur geht wenn man vorher Lösungswege liest, was wiederum eigentlich ein Unding ist... :| ), stellen sich ja auch Erfolgserlebnisse ein .
3DS FC : 3480-2857-5011
Nintendo Network ID: Daddelmama / Miiname : Dana


Benutzeravatar
Rizi
Level 4-1: Mushroom
Level 4-1: Mushroom
Beiträge: 2731
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 13:48
Zockt aktuell: Mother
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Rizi » Do 19. Mär 2015, 19:26

Nachdem ich das Spiel mit 13/14 ohne Hilfe geschafft hab komm ich mir jetzt etwas übermenschlich vor 8)
Bild

G!zmo
Level 7-1: Super Luigi
Level 7-1: Super Luigi
Beiträge: 17156
Registriert: Do 16. Apr 2009, 19:50
Zockt aktuell: PS4, Switch

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von G!zmo » Do 19. Mär 2015, 19:39

Daddelmama hat geschrieben:Wenn man vorher genau plant (was eigentlich nur geht wenn man vorher Lösungswege liest
Nicht wirklich wie ich finde. Es gibt immer wieder Fixpunkte, die, werden sie erreicht, bleiben(, wie Melodien oder Warppunkte). Und dank dem Buch der Bomber ist auch für jede einzelne Mission aufgelistet, wann sie stattfindet.

(Nicht direkt auf das hier jetzt bezogen, aber manchmal kommt es mir echt so vor, dass die Spieler heutzutage einfach viel zu schnell frustriert sind, weil andere aktuelle Titel sie wahrscheinlich zu sehr an die Hand nehmen und man deshalb nicht mehr so etwas wie MM gewohnt ist^^.)
Rizi hat geschrieben:Nachdem ich das Spiel mit 13/14 ohne Hilfe geschafft hab komm ich mir jetzt etwas übermenschlich vor 8)
^^
Zuletzt geändert von G!zmo am Do 19. Mär 2015, 19:43, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Böhser Arzt
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Beiträge: 648
Registriert: Di 14. Jan 2003, 20:38
Zockt aktuell: モンスターハンター3 トライ
Wohnort: Meer
Kontaktdaten:

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Böhser Arzt » Do 19. Mär 2015, 19:40

Hab das Spiel beendet, mit allen Herzen, Masken und Flaschen. Das war das erste mal, dass ich MM gezockt habe. Das Bieberrennen fand ich jetzt überhaupt nicht fordernd. Man kann doch durchgehend "powern". Ab und an nen Trank einsammeln, fertig. :? Ohnehin war es doch sehr einfach im Vergleich zu allen anderen Teilen die ich bisher gespielt habe. Eventuell war nur ALbtW einfacher.
ニンテンドウ64 / エンヴィ - Love it!

Benutzeravatar
Odango
Kleinanzeigen-Moderator
Beiträge: 3412
Registriert: Mo 3. Okt 2005, 20:02
Wii-Code: 1026855592202013
Zockt aktuell: NICHT MEHR ToA *kruemel*
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Odango » Do 19. Mär 2015, 22:29

Ich glaube das Biberrennen steht und fällt mit der Länge der Magieleiste. Ich habs auch gleich beim ersten Mal geschafft, weil ich die lange Leiste habe und deshalb permanent durchrasen konnte. Wenn man die nicht hat, wird das sicher knapp, ja.

@Selan: Ich weiß, was ihr meint. Das war auch nicht abwertend gemeint. Ich finde ja auch Spiele scheiße, auf die andere schwören, das ist schon okay :lol:
Bild

Benutzeravatar
Crazy Com
Admin
Beiträge: 1722
Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:33
Zockt aktuell: -
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Crazy Com » Do 19. Mär 2015, 23:01

Für das Biberrennen kann man sonst auch ganz gemütlich eine Flasche Chateau Romani für eine unbegrenzte Magieleiste gönnen. :kruemel:
Monster Hunter Tri
Messer rein, Gedärme raus!

Benutzeravatar
Player
Level 6-4: Bowser
Level 6-4: Bowser
Beiträge: 13846
Registriert: Di 7. Jan 2003, 20:18
Zockt aktuell: Switch- und PS4-Spiele

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Player » Fr 20. Mär 2015, 09:39

Bei mir litt die Tauchsteuerung/Kamera bei den Rennen mit den Biber-Brüdern sehr oft unter Total-Aussetzern. So einen Krampf habe ich selten bei einem Nintendo-Spiel erlebt. Habe manchmal gar nicht die Ringe durchtauchen können und bin manchmal nur mit sehr viel Mühe wieder zurückgekommen. Natürlich ist das alles Meckern auf hohem Niveau. Das Spiel ist sehr gut. Nicht, dass das jetzt zu krass herüberkommt. Trotzdem haben mich manche Sachen etwas genervt, weswegen ich es nicht erneut spielen werde (spiele eh nur wenige Spiele mehrfach durch).
Bild

Benutzeravatar
Daddelmama
Mag'64 VIP
Beiträge: 3884
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:13
Network ID: Daddelmama
Zockt aktuell: Endlich mal wieder Videospiele :-)
Animal Crossing Name: Dana
Wohnort: Home sweet home

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Daddelmama » Fr 20. Mär 2015, 12:25

Nach den Äußerungen über das Biber Rennen hier habe ich mich kaum drangetraut, aber versuchen wollte ich es zumindestens. Nachdem ich erst kurz zu blöd war den Biber "anzusprechen" :oops: , fand ich die beiden Durchgänge gar nicht so schlimm.
Drei oder viermal vergeigt und dann gings aber, zumal man ja gar nicht gewinnen muss , sondern nur alle Ringe schaffen muss und relativ gelassen hinter denen herschwimmen kann :shock: .
Der Tipp von Coyote, dauerhaft A gedrückt zu halten ist übrigens sehr hilfreich für das Schwimmen allgemein.

Gibt es außer der Flasche noch etwas falls man es weiter versucht und gewinnt ?

Aktuell bin ich mal wieder am Herzteile sammeln bevor es in den Schädelbucht Tempel geht. Und ja, natürlich ist das Spiel sehr gut :)
3DS FC : 3480-2857-5011
Nintendo Network ID: Daddelmama / Miiname : Dana


G!zmo
Level 7-1: Super Luigi
Level 7-1: Super Luigi
Beiträge: 17156
Registriert: Do 16. Apr 2009, 19:50
Zockt aktuell: PS4, Switch

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von G!zmo » Fr 20. Mär 2015, 15:31

Daddelmama hat geschrieben:Gibt es außer der Flasche noch etwas falls man es weiter versucht und gewinnt ?
Zumindest kann man 2 Rennen machen, und beim 2. sollte ein Herzteil rausspringen.

Benutzeravatar
Daddelmama
Mag'64 VIP
Beiträge: 3884
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:13
Network ID: Daddelmama
Zockt aktuell: Endlich mal wieder Videospiele :-)
Animal Crossing Name: Dana
Wohnort: Home sweet home

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Daddelmama » Fr 20. Mär 2015, 16:58

Ich habe zwei Rennen gemacht, beim zweiten bekam ich die Flasche. Danach stehen die beiden da und fragen ob man es noch weiter versuchen will.
3DS FC : 3480-2857-5011
Nintendo Network ID: Daddelmama / Miiname : Dana


G!zmo
Level 7-1: Super Luigi
Level 7-1: Super Luigi
Beiträge: 17156
Registriert: Do 16. Apr 2009, 19:50
Zockt aktuell: PS4, Switch

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von G!zmo » Fr 20. Mär 2015, 18:06

Achso, ja, dann mach noch eins =).

Benutzeravatar
Daddelmama
Mag'64 VIP
Beiträge: 3884
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:13
Network ID: Daddelmama
Zockt aktuell: Endlich mal wieder Videospiele :-)
Animal Crossing Name: Dana
Wohnort: Home sweet home

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Daddelmama » Fr 20. Mär 2015, 20:40

Hmpf, also doch noch anstrengen :ugly:

Ich habe noch ein anderes Problem. Ich wollte die Kafei-und Anju-Quest jetzt weiter machen, mit der ich mal aufgehört hatte, weil ich ohne Epona nicht zum Ikana Canyon konnte.
Nun weiss ich nicht wie ich den Verlauf wieder aufnehmen kann, ganz von vorne geht schonmal nicht. Hat das schonmal jemand gehabt ? In dem Zusammenhang habe ich auch festgestellt, dass ich als Gorone kein Zimmer im Gasthof bekomme, eventuell hat es damit was zu tun. Zeit stimmt , denn der echte Gorone kommt um 16.00h und bekommt sein Zimmer, zu mir sagt sie immer nur "viel Spaß beim Karneval der Zeit".

Hatte das Problem schonmal jemand oder habt ihr das alle in einem Rutsch erledigt ?
3DS FC : 3480-2857-5011
Nintendo Network ID: Daddelmama / Miiname : Dana


Benutzeravatar
Odango
Kleinanzeigen-Moderator
Beiträge: 3412
Registriert: Mo 3. Okt 2005, 20:02
Wii-Code: 1026855592202013
Zockt aktuell: NICHT MEHR ToA *kruemel*
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Odango » Fr 20. Mär 2015, 21:53

Ich hab die Quest auch zweimal gemacht, weil ich beim ersten Mal vergessen habe die
Spoiler: anzeigen
Mütze des Postboten
zu holen.
Du brauchst den Schlüssel zur Herberge gar nicht unbedingt, du kannst einfach als Deku mit der Blume oben aufs Dach fliegen und dann da durch die Tür gehen. Dann kommst du auch in die Herberge und in die Küche.

Also soweit ich weiß musst du das Ganze starten, indem du
Spoiler: anzeigen
Anju mit Kafeis-Maske anquatschst, sie nachts in der Küche triffst und dann nimmt alles seinen Lauf, auch beim zweiten Mal.
Zuletzt geändert von Odango am Sa 21. Mär 2015, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Daddelmama
Mag'64 VIP
Beiträge: 3884
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:13
Network ID: Daddelmama
Zockt aktuell: Endlich mal wieder Videospiele :-)
Animal Crossing Name: Dana
Wohnort: Home sweet home

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Daddelmama » Sa 21. Mär 2015, 13:21

Vielen Dank, der zweite Hinweis hat geholfen, habs jetzt geschafft :D
3DS FC : 3480-2857-5011
Nintendo Network ID: Daddelmama / Miiname : Dana


Benutzeravatar
Rizi
Level 4-1: Mushroom
Level 4-1: Mushroom
Beiträge: 2731
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 13:48
Zockt aktuell: Mother
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: [3DS]The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Beitrag von Rizi » Sa 2. Mai 2015, 19:44

Es gibt einen Glitch durch den man überall als Oni Link rumlaufen kann, das finde ich super:

- In die Ego-Perspektive wechseln
- Aktives Item (z.B. Fanghaken) durch Gesicht der grimmigen Gottheit austauschen
- Maske sollte nun "aktiv" erscheinen auf dem Item Platz
- Schnell L und dann den Item Knopf drücken (Ego Perspektive nicht verlassen)
Bild

Antworten