[3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Sprecht hier über Nintendos DS(i)-Generation und über den Nintendo 3DS!
Antworten
Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von Itsame » So 26. Apr 2015, 14:53

In keinem anderen mh war bisher g3 so versteckt. man hat kaum questst. da habe ich mich bis shagaru magala durchgekämpft (vorher gogmazios) um endlich diese scheiss ceadeus handelsteile zu bekommen. und was passiert? man muss den gar nicht machen. man muss die quest in den himmel abschliessen. dabei habe ich jetzt schon 3 mal die verbindung zu den anderen verloren. mal sie, mal ich.

es ist einfach alles super verworren und unnötig.
Bild

xerx
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 84
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:50

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von xerx » So 26. Apr 2015, 20:46

Ich weiss nicht wie das bei den anderen Monster Hunter Teilen war aber die Quests ändern sich auch oft.dh man hat immer andere zur Auswahl.Manchmal muss man einfach öfter mal Quests starten und abbrechen um die gesuchte Quest zu bekommen.

Versteckt waren eigentlich nur Apex Naralja,Apex Gravios,Apex Zinogre und Apex Rajang.
Für die musste man eine bestimme Anzahl von den besagten Monstern erlegen um die Apex G3 Version freizuschalten.

Ich finds eigentlich ganz gut gemacht,da man eigentlich den Sp und den Mp durchspielen muss um echt alles zu bekommen.

Disconnects sind echt teilweise richtig nervig,aber vllt brauchen wir auch einfach nur ne Fritz Box.

Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von Itsame » So 26. Apr 2015, 22:12

xerx hat geschrieben:Ich weiss nicht wie das bei den anderen Monster Hunter Teilen war aber die Quests ändern sich auch oft.dh man hat immer andere zur Auswahl.Manchmal muss man einfach öfter mal Quests starten und abbrechen um die gesuchte Quest zu bekommen.

Versteckt waren eigentlich nur Apex Naralja,Apex Gravios,Apex Zinogre und Apex Rajang.
Für die musste man eine bestimme Anzahl von den besagten Monstern erlegen um die Apex G3 Version freizuschalten.

Ich finds eigentlich ganz gut gemacht,da man eigentlich den Sp und den Mp durchspielen muss um echt alles zu bekommen.

Disconnects sind echt teilweise richtig nervig,aber vllt brauchen wir auch einfach nur ne Fritz Box.
bisher war das eigentlich so wie in g1 oder g2. man hatte eine liste an quests und natürlich gab es fortgeschrittene questst, die zufällig auftauchten. g3 besteht aber bei mir aus 90% fortgesch. questst, und eine chameleos für die ich keine zulassung habe. komisch war auch das selbst meine dringende (chameleos abwehren in dundorma setting) zufällig erscheint und nicht mehr da war. es gibt einfach zu wenig auswahl in g3. das man sachen freizuspielen hat wie goldener rajang nach 80 viechern ist ja ok. nur es müsste mehr normale quests in g3 geben.

das spiel an sich ist aber zu gewaltig an umfang. ich kann nach 140h rein gar nichts schmieden, alles ist erst der anfang vom grind. solo, questst (online), dann expeditionen und gildenquests. ich habe alles nur angekratzt. früher konnte ich 700h investieren, aber folgendes gefällt mir nicht:

1. es ist das gleiche alte diablo prinzip. spiele ein spiel 3 mal durch. auf low kriegt man quasi die waffenskins, die ändern sich kaum. dann wieder durchspielen. und wieder. in diablo 2 zählte auch nur hölle, in d3 nur inferno. so viele stunden vergingen für rein gar nichts.
2. die sachen sind einfach zu ähnlich. hab mir heute den langschwert waffenbaum angeguckt. 80% der waffen hatte ich schon in mh3u. es sind die gleichen langschwerter mit den gleichen elementen. sei es ein vulkanis (GS), kibamaru, windschnitter etc. 15% sind aus freedom unite, die ich auch hatte. sei es enthaupter (garuga), hüterklinge, akantor, uka zeug etc. ungelogen 5% an neuen waffen habe ich entdeckt. ich kenne doch schon alles. ich weiß wofür das wasserschwert kibamaru steht....langweilig
3. ich kann echt wenig schmieden. wenn man ja direkt ein schwert schmiedet dann braucht man mehr material als wenn man eine waffe upgradet und dem pfad folgt. hab mir chaos und gesetz geschmiedet (chaos gore) und das dala LS.....das wars erstmal.

ich sehs schon kommen, es wird so langsam zeit mit bloodborne anzufangen.
Bild

xerx
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 84
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:50

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von xerx » Mo 27. Apr 2015, 00:28

@Itsame
Ich kann dich da voll verstehen weil du ja die Vorgänger schon ausgiebig genossen hast,ist es für dich klar nicht mehr so spannend,da du das meiste halt schon kennst.

Ich hab mir das Spiel einen Tag vor Release bei Gamestop geholt und hatte daher auch das Glück, da ich es am Anfang wirklich richtig gesuchtet hab, mit erfahrenen Spielern die ersten Versammlungshallenquests zu bewältigen.Bin echt oft gestorben und hab manchmal einfach nur noch gewartet bis die anderen das Monster getötet haben,vorallem wenn ich schon 2mal gestorben bin.Wurde also gut gecarryd.

Ich hab davor auch etwas Diablo 3 gespielt, und bin deshalb auch auf Monster Hunter aufmerksam geworden.
Rpg Artige Games mit vielen verschiedenen Ausrüstungsgegenständen faszinieren mich irgendwie.

Und da muss ich sagen macht Monster Hunter doch einiges besser als Diablo.
Das Gear oder die Monsterteile die man auf Low oder High farmt sind nicht wirklich nutzlos. Oft braucht man das Zeug für Dekorationen oder für Grundmodelle von Waffen.
Auch kann man seine Rüstung wenn man sie immer schön verbessert echt lange behalten und Waffen kriegt man ja echt viele auf Lvl 9 oder 10 wenn man sie updatet.

Was mir an dem Spiel echt sehr gut gefällt ist neben dem Content das ziemlich gute Gameplay, jedes Monster hat soviele verschiedene Hitboxes, und man lernt jeden Tag, auch durch den Mp von anderen Spielern echt ne Menge dazu.
Bei den Waffen hab ich echt manche Moves erst nach Stunden durch Zufall herausgefunden.Und beherschen tu ich vllt bis jetzt eigentlich nur die Morph Axt.(meine Fav Waffe)

Das farmen ist schon echt anstrengend, da kriegt man die Monsterteile ja eigentlich echt noch am schnellsten.Aber die Rüstkugeln und das nötige Kleingeld um alles upzudaten ist schon ein harter Grind.

Negativ an dem Spiel finde ich, dass man ohne das Internet bei dem Spiel, wegen der Komplexität, nicht so richtig durchsteigt.
Woher soll man bitte wissen welches Monster für welches Element verwundbar ist und dann noch an welcher Körperstelle.
Oder welche Art von Dmg welches Monster verursacht.Da hätten die Entwickler in ihren Jägernotizen doch etwas mehr schreiben können.
Auch zu den Waffen musste ich mir dann doch paar Guides angucken, hab oft andere gesehen die Moves draufhatten die ich im Leben noch nicht gesehen hatte,obwohl ich die selbe Waffe spielte.
Da ist einfach zu wenig Information in der Ingame Anleitung enthalten.
Und ohne das Athena Ass programm würd ich ja Tage brauchen um die Sets so zu mixen das ich paar gute Stats rauskriege.

Der Endcontent ist eigentlich die Jagd auf Talismane und rostigen Waffen mit den perfekten Werten.
Es nerft das es einfach zuviele Powersaver gibt die mit +10 Schneidemst. +14 Schicksal 3 Sockel Talismanen rumlaufen.Da sollte Capcom dran arbeiten das zu unterbinden.

Trotzdem hat mir das Spiel richtig viel Spass gemacht, und ich werd mir wohl die Fortsetzung und die entsprechende Konsole kaufen auf der es released wird. Hoffe da eigentlich auf die Wii U da der TouchController ja echt ziemlich gut zu so einer Art von Spiel passt.
Ich habs jetzt c.a. 500 h gespielt :D und ich finds immer noch recht kurzweilig.Um das Spiel wirklich mit jeder Waffe zu beherschen schätze ich die Spielzeit aber mindestens auf 1000h.

Achja bei den dringenden G3 Quests ist es so dass sie verschwinden wenn man sie schafft oder nicht schafft.Welche man da kriegt ist auch Zufall,hatte schon 3mal hintereinander die Gleiche.

Benutzeravatar
Chronoswelle
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 151
Registriert: Do 25. Dez 2014, 08:56
Zockt aktuell: Shin Megami Tensei IV
Wohnort: Potsdam

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von Chronoswelle » Sa 9. Mai 2015, 17:53

Im Moment gibt es übrigens zur Feier von einer Million ausgelieferten Exemplaren von Monster Hunter 4 Ultimate in Amerika und Europa das folgende Design umsonst:

Monster Hunter 4 Ultimate Hunter's Weapon Gallery

xerx
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 84
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:50

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von xerx » So 17. Mai 2015, 14:48

Hi,
ich hab jetzt mal n paar Stunden mit der Insektenglefe verbracht.
Die Waffe ist schon sehr stark,ich find mindestens einer im Team sollte eine haben, macht die Sache irgendwie leichter.

Aber ohne 2 Control Sticks ist das Handling bei manchen Monstern echt ...
Man kann einfach nicht intuitiv und schnell genug diesen Marker setzen,damit man bei manchen Monstern Gelb kriegt.

Auch Lags und Disconnects sind vorallem an Feiertagen oder Wochenenden häufig.

Das Spiel ist klasse, die Serververbindung und die Hardware auf der es läuft sind verbesserungswürdig
Meine A taste ist auch schon richtig weich geworden :D

xerx
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 84
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:50

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von xerx » Mo 1. Jun 2015, 14:10

https://www.youtube.com/watch?v=vz7Ge7SJOX8
Ob das nach Europa kommt?
Sieht aber cool aus.

Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von Itsame » Mo 1. Jun 2015, 15:21

natürlich kommt das nach europa, und zwar in der G version, hierzulande ultimate genannt. so wie bisher immer. wir kriegen das spiel quasi erst wenn es die erweiterung gibt. wir werden zwar nicht 2 mal gemolken wie der jap. markt, aber dafür ist das spiel einfach zu groß. ich habe keine lust schon wieder das gleiche nur in 3 verschiedenen modi zu spielen, nur um das wahre spiel, nämlich G rang zu erreichen.

und was deine insektenglefe angeht: du zielst doch nicht mit R und markierst das vieh erst mit dem pheronom lol. du drückst x+y und schiesst das insekt direkt ab. so kriegst du innerhalb kürzester zeit deine buffs, was man natürlich erst ein bisschen üben muss.
Bild

xerx
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 84
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:50

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von xerx » Mo 1. Jun 2015, 16:52

Hi Itsame.
Ich hatte ja geschrieben dass das Handling der Insektenglefe nur bei manchen Monstern ohne 2 Control Sticks erschwert wird.
Als Beispiel Brachialer Brachydios, er ist schlicht zu riesig und die Umgebung zu Eben um ohne den Marker gelb zu bekommen.
Und man verliert halt einige Sekunden wenn man das Steuerkreuz auf dem Touchscreen oder das linke digitale Steuerkreuz benutzt.

Ich fand den Umfang von Monster Hunter eigentlich genau richtig.Klar wiederholt sich vieles aber ich find die Anzahl der verschiedenen Monster und Rüstungen schon enorm.Du wirst ja nicht gezwungen alle Quests zu beenden um alle neuen Monster einmal gesehen zu haben, reicht es volkommen bis Karawane 6 zu spielen,was glaub ich auch das eigentliche Ende von MH 4 war.


Wann glaubt ihr wird das neue Monster Hunter in Europa erscheinen, in Japan kommt das ja angeblich noch dieses Jahr.
Und glaubt ihr man kann es noch auf dem normalen 3DS geniessen.

G!zmo
Level 7-1: Super Luigi
Level 7-1: Super Luigi
Beiträge: 17156
Registriert: Do 16. Apr 2009, 19:50
Zockt aktuell: PS4, Switch

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von G!zmo » Mo 1. Jun 2015, 19:19

xerx hat geschrieben:Und glaubt ihr man kann es noch auf dem normalen 3DS geniessen.
Klar, ist ja keine exklusive New 3DS-Ankündigung.

Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von Itsame » Mo 1. Jun 2015, 19:40

xerx hat geschrieben: Wann glaubt ihr wird das neue Monster Hunter in Europa erscheinen, in Japan kommt das ja angeblich noch dieses Jahr.
Und glaubt ihr man kann es noch auf dem normalen 3DS geniessen.
Du kannst jedes Monster markieren, auch den Brachy ohne das Pheronom zu nutzen. Was den Release bei uns angeht...Capcom bringt MH immer zur selben Zeit. Winter 15 in Japan, Frühling 17 hier (so Februar- April). Was die Grafik angeht....ich kann jetzt schon sagen, dass die Grafik in Cross bei weitem besser ist als bei 4u. das sieht man an dem Seregios Kampf im Trailer. Denke man wird kaum seine Freude mit dem alten haben, bei mir ruckelte schon der multiplayer in 4u (3dsxl)
Bild

G!zmo
Level 7-1: Super Luigi
Level 7-1: Super Luigi
Beiträge: 17156
Registriert: Do 16. Apr 2009, 19:50
Zockt aktuell: PS4, Switch

Re: [3DS] Monster Hunter 4 (Ultimate)

Beitrag von G!zmo » Do 30. Jul 2015, 19:45

xerx hat geschrieben:
Direktlink zu Youtube
Packshot zum Spiel:

Bild

Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von Itsame » Sa 1. Aug 2015, 17:42

ja ich verfolge MH Cross schon länger. berühmter youtuber gaijinhunter hat viele famitsu scans und videos auf seinem kanal. spiele zurzeit wieder monster hunter und lerne die Lanze als Guard variante.

edit: übrigens stehen die chancen sehr schlecht, dass X auch zu uns kommt. ist so ein zwischenteil wie 3rd damals. vielleicht erst mh5...wenn wir pech haben wieder erst mh5u.
Bild

Benutzeravatar
Piper
News-Redakteur
Beiträge: 1345
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 13:56
Zockt aktuell: MH4U, Guild Wars 2
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von Piper » Do 3. Dez 2015, 20:12

Falls sich jemand für Monster Hunter X interessiert, MHVuze zockt das Spiel schon seit 4-5 Tagen (auf japanisch), was man als Let's Play auf YouTube verfolgen kann. Mensch, was bin ich neidisch auf ihn! :falconpunch: Will auch! :cry: Bleibt wirklich nur zu hoffen, dass es das Spiel wenigstens auch zu uns schafft. Vor einem Jahr darf man damit wohl aber nicht rechnen, wenn sie es wie bisher handhaben. Möglicherweise dauert es sogar noch länger. :roll:

Achja, hier ist der Link zu seinem LP: https://www.youtube.com/playlist?list=P ... ot5akLsQ7y
"Wir essen jetzt Opa!" - Satzzeichen retten Leben.

xerx
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 84
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:50

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von xerx » Mo 7. Dez 2015, 17:24

Hi Leute, kommt Monster Hunter X eigentlich noch nach Europa, spiel 4U zwar nicht mehr aber das Spiel war auf jeden Fall ziemlich kurzweilig.
Frohe Weihnachtszeit :wink:

Benutzeravatar
Onilink
Level 5-2: Stachi
Level 5-2: Stachi
Beiträge: 5261
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 14:48
Zockt aktuell: Irgendetwas sicherlich.
Kontaktdaten:

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von Onilink » Mo 7. Dez 2015, 20:48

It's a secret to everybody.

Benutzeravatar
Onilink
Level 5-2: Stachi
Level 5-2: Stachi
Beiträge: 5261
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 14:48
Zockt aktuell: Irgendetwas sicherlich.
Kontaktdaten:

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von Onilink » Fr 4. Mär 2016, 21:07


Benutzeravatar
Itsame
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von Itsame » Fr 4. Mär 2016, 21:37

kein Interesse an mh. das spiel ist ein zu grosser zeitfresser.
Bild

xerx
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 84
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:50

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von xerx » Di 29. Mär 2016, 23:26

Zeitfresser schon, aber ist auf jeden Fall unterhaltsam.
Freu mich drauf.Hoffentlich gibts diesmal keine Powersave möglichkeit

Benutzeravatar
Onilink
Level 5-2: Stachi
Level 5-2: Stachi
Beiträge: 5261
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 14:48
Zockt aktuell: Irgendetwas sicherlich.
Kontaktdaten:

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von Onilink » Fr 13. Mai 2016, 21:50

https://twitter.com/NintendoEurope/stat ... 1829019648

#MonsterHunter Generations lands on 15/07 alongside a special edition New Nintendo #3DS XL!

Benutzeravatar
Piper
News-Redakteur
Beiträge: 1345
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 13:56
Zockt aktuell: MH4U, Guild Wars 2
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von Piper » So 10. Jul 2016, 12:54

Diesen Freitag ist es ja endlich soweit und das Spiel erscheint bei uns. Hat schon jemand nen guten Preis dafür gesehen?
Letztes Jahr ( Februar 2015) war ich spontan bei Media Markt und staunte nicht schlecht, als da Monster Hunter 4 U, Zelda MM etc. für 37,- € am Release-Tag rumlagen. 8)
"Wir essen jetzt Opa!" - Satzzeichen retten Leben.

Benutzeravatar
Piper
News-Redakteur
Beiträge: 1345
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 13:56
Zockt aktuell: MH4U, Guild Wars 2
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von Piper » Do 14. Jul 2016, 16:04

Saturn Berlin (Steglitz) verkauft das Spiel schon jetzt - und das für wahnsinnige 35 €!
War gerade dort und habe mir, mit etwas Geduld, von einer etwas unfreundlichen und anfangs recht unmotivierten Verkäuferin drei Exemplare (2 für Freunde, 1 für mich) gesichert! :mrgreen:

Bild

Wie man sieht, haben sie auch andere Angebote, u.a. Zelda Ocarina of Time für 15 € (falls man es nicht schon längst hat ...)

Viel Spaß! :rockit: :heissa: :link2:
"Wir essen jetzt Opa!" - Satzzeichen retten Leben.

Benutzeravatar
Onilink
Level 5-2: Stachi
Level 5-2: Stachi
Beiträge: 5261
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 14:48
Zockt aktuell: Irgendetwas sicherlich.
Kontaktdaten:

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von Onilink » Do 14. Jul 2016, 18:12

Hier 45€... naja, was soll's. Könnte heute Abend schon losgehen.

xerx
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 84
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:50

Re: [3DS] Monster Hunter 4 / Ultimate / X

Beitrag von xerx » Di 19. Jul 2016, 16:19

hey habs mir auch geholt, 39,99!
Naja ist schon auf jeden Fall ein gutes Spiel,aber so motivierend wie mein ersters Monster Hunter (4u) ist es nicht.
Hab jetzt 20h investiert und bin bei den Dorfquests auch schon gut vorangekommen.
Die Lust weiterzupielen geht grad aber gegen 0.Bei dem Wetter sollte man ja sowieso lieber rausgehen.
Schöne Sommerzeit

Antworten