Nintendo Switch

Diskutiert über Nintendos aktuelle Heimkonsolen (Wii U, Wii & GameCube)!
Antworten
Benutzeravatar
NIN
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Beiträge: 372
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Re: Nintendo Switch

Beitrag von NIN » Mi 10. Jul 2019, 17:44

Kleiner, preiswerter und nur ein Handheld: Switch Lite offiziell für den 20. September angekündigt
Nintendo gibt bekannt, dass eine Nintendo Switch Lite am 20.09.19 in Europa auf den Markt kommen wird. Sie wird in den Farben grau, gelb und türkis angeboten und speziell für das Spielen im Handheld-Modus ausgelegt.

Die Switch Lite hat keine abnehmbaren Joycons. Dafür ist ein digitales Steuerkreuz hinzugekommen. Die Verbindung mit dem Fernseher ist nicht möglich.

Das Gerät ist kleiner (91,1 mm x 208 mm x 13,9 mm statt 102 mm x 239 mm x 13,9 mm) und wiegt 297 g - die Standard-Switch mit Joycons kommt auf 398 g. Das Display der Switch Lite hat einen Durchmesser von 13,97 cm (Standard-Switch: 15,75 cm). Daten vom alten auf das neue Modell lassen sich übertragen - und umgekehrt wieder zurück auf die alte Switch. Mehr Details hierzu will Nintendo später mitteilen.

Der Preis beträgt USD 199,99 und damit USD 100 weniger als die bisherige Switch.

Direktlink zu Youtube

Für mich uninteressant, aber dank des niedrigen Preises kann Nintendo damit natürlich ganz andere Käuferschichten erreichen.
Ich warte lieber auf eine Pro variante :wink:

CroNeo
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 940
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 02:32
Zockt aktuell: Resident Evil 5 (Xbox 360) | Yakuza 0 (PS4)
Wohnort: Hannover

Re: Nintendo Switch

Beitrag von CroNeo » Do 11. Jul 2019, 09:35

Aus Marketing-Sicht ist so etwas eine Katastrophe finde ich. (Mir tun diese Leute bei Nintendo echt leid.) 3DS -> 2DS war schon recht bescheuert. Und jetzt? "Switch Lite". Was wird da nun geswitcht? Gar nichts mehr. Auch das Logo mit den beiden Joy-Cons, gerade die Variante mit den versetzten Joy-Cons, passt hier nun auch überhaupt nicht mehr.

Wenn man sich schon ein Konzept ausdenkt, sollte man es meiner Meinung nach auch konsequent durchziehen. Aber hier werden die Key-Features einfach gestrichen. Besser wäre es, man hätte das Produkt anders benannt und jeweils einen Untertitel hinzugefügt, der das spezielle Feature dieser Variante hervorhebt, bspw. so etwas wie "Nintendo Game Console: Switch", "Nintendo Game Console: Mobile" und "Nintendo Game Console: Home".

Benutzeravatar
Sammy
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Beiträge: 399
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 09:15

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Sammy » Do 11. Jul 2019, 12:01

Für 150 € hätte das Ding eine Daseinsberechtigung.
Aber für lächerliche 200 € bleibt das hoffentlich wie Blei in den Regalen liegen.
Aber da Nintendo Fans sogar uralte WiiU Spiele „gerne“ zum Neupreis kaufen, hat Nintendo sicher auch hier alles richtig gemacht.
Vor allem, da der 3DS die letzten Monate / 1-2 Jahre künstlich ausgeblutet wurde (Link‘s Awakening ist von der Optik doch eindeutig ein 3DS Game), werden nun viele den „Nachfolger“ zulegen.

Benutzeravatar
Spike
Admin
Beiträge: 25473
Registriert: Mo 19. Mai 2003, 10:54
Network ID: Spike77
Zockt aktuell: [PC] PUBG, Stellaris [Switch] Tetris

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Spike » Do 11. Jul 2019, 13:33

Ich finde den Schritt konsequent und gut, denn dadurch wird die Zielgruppe erweitert. Günstiger, kleiner, mobiler ... der Akku wird viel länger halten (kleineres Display, keine Joycons die geladen werden). Also warum nicht? Wer darin keinen Sinn sieht, ist halt nicht die Zielgruppe :kruemel:
„Wissen ist Nacht!“
Prof. Dr. Abdul Nachtigaller

3DS Code: 1246-9150-3352

Benutzeravatar
Gim
Level 5-2: Stachi
Level 5-2: Stachi
Beiträge: 4793
Registriert: Di 7. Jan 2003, 23:50
Zockt aktuell: PS4 Pro/3 + Wii U + etwas 360 & PC im Moment.
Wohnort: Auf der blauen Murmel

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Gim » Do 11. Jul 2019, 13:43

Vor allem @Sammy
Wenn du jetzt bei Amazon bestellen würdest wären es sogar noch 230 €. (Stand 11.07.2019)
Es wird sich verkaufen und das besonders wenn der Preis bei 180 € angekommen ist weil sich viele genau so was gewünscht haben. Wie oft sich das Teil verkauft kann man noch nicht sagen. Es wird aber den 3DS beerben.

Ich finde das Teil auch nicht ganz so toll. Man hat der Lite einiges genommen wie z.B. den TV Out. Von den Funktionen die wohl Namens gebend waren ist nichts übrig geblieben und das im Video als sie hat andere Funktionen zu bewerben ist halt mal wieder typisch Nintendo.
Auch der Speicher ist gleich klein geblieben. Wer also mehr Digital kaufen will darf, wie schon bei der normalen Switch, immer noch eine SD-Karte dazu kaufen. Am Ende landete man unter Umständen mit allem doch wieder bei 250 - 300 € besonders wenn man Joy-Cons braucht für ein Spiel.

Was leider auch nicht gut finde ist, dass Nintendo anscheinend gar kein Interesse hat Joy-Con mit digitalem Steuerkreuz zu bringen obwohl da die Nachfrage auch nicht gerade klein ist.
Als Kunde kann man nun zwar wählen aber eine wirklich Wahl hat man nicht weil an nur wählen kann klein also Lite oder größer und mit allem.

Vor allem @Spike
Günstiger ist sie aber auch nicht so um die Gruppe er 150 - maximal 200 € Käufer wirklich mit zu nehmen.
Der Akku hält etwas länger das sagte Nintendo schon selber und ob das alleine dem kleineren Display geschuldet ist oder an noch was liegt keine Ahnung. Was aber auch leider auch weg fällt sind das ach so innovative HD-Ruble. Das Display ist schon etwas kleiner aber das muss ich mal in Natura sehen bevor ich dazu eine Aussage machen kann. Einzig was ich jetzt bei der Lite noch mehr denke ist, dass mir das Display immer noch etwas zu klein fürs Spielen ist. Beim Surfen komme ich mit kleineren Display wie bei Smartphone noch zu recht dank dem das viele Seiten ans Smartphone angepasst sind aber wirklich entspannt Surfen kann ich halt nur am PC.
Powdered Toast Man Fan.

Benutzeravatar
NIN
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Beiträge: 372
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Re: Nintendo Switch

Beitrag von NIN » Mi 17. Jul 2019, 23:08

NEUE VERSION DER NORMALEN NINTENDO SWITCH VORGESTELLT
Nachdem gerade erst die Switch Lite vorgestellt wurde, bekommt auch die erste Version der Nintendo Switch ein Update spendiert.
Scheinbar kommt auch hier das überarbeitete SoC und neuer Speicher zum Einsatz, wovon besonders die Laufzeiten im Akkubetrieb profitieren. Anstatt 2,5 bis 6,5 Stunden mit dem alten Modell sind nun 4,5 bis 9 Stunden möglich. Die Kapazität des Akkus bleibt dabei gleich.

Die neue Version mit der Bezeichnung HAC-001(-01) soll ab August in Japan in den Handel kommen und dürfte kurz darauf auch den Weg zu uns finden. Erkennbar ist sie auch am schlichteren Verpackungsdesign.
www.consolewars.de

Bild

Antworten