Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Diskutiert über Nintendos aktuelle Heimkonsolen (Wii U, Wii & GameCube)!
Antworten
Benutzeravatar
NIN
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba
Beiträge: 275
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von NIN » Fr 9. Mär 2018, 15:58

Nintendo hat auf der Nintendo Direct Super Smash Bros. für Nintendo Switch angekündigt. Der neue Teil der Reihe soll in diesem Jahr für die Konsole erscheinen, unter anderem die Inklinge und Link im Breath of the Willd Design bieten. Masahiro Sakurai wird sich erneut um den Titel kümmern.
http://www.consolewars.de


Direktlink zu Youtube

:falconpunch:
Zuletzt geändert von NIN am Di 12. Jun 2018, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bastilein
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer
Beiträge: 133
Registriert: Mo 3. Dez 2007, 12:35
Zockt aktuell: Mario Odyssey
Wohnort: Chemnitz

Re: Switch | Super Smash Bros.

Beitrag von bastilein » So 11. Mär 2018, 06:14

Das war ein schöner Moment in der Nintendo Direct und ich habe es an der Stelle auch schon geahnt,
mich dann aber trotzdem sehr gefreut.
Nur bitte Nintendo: Baut einen ordentlichen Einzelspielermodus ein, am besten ähnlich wie in Melee
und nicht so eine überladene Version wie in Brawl oder so ein Mario Party-Abklatsch wie in Teil 4.
"Don't like being overtaken...it's a sign of weakness.."
Jeremy Clarkson

Switch- Freundescode: SW-0998-6964-6859 (Sonic)

Benutzeravatar
Majin Vegeta
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 966
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 12:16
Network ID: TobatschStudi
Zockt aktuell: Nintendo Switch, ganz selten 3DS
Wohnort: Nürnberg

Re: Switch | Super Smash Bros.

Beitrag von Majin Vegeta » Di 13. Mär 2018, 10:42

Ein guter Einzelspieler-Modus wäre cool...aber dann wirklich mehr im Melee Design, dieser Subraum Emissär in Brawl war von der Idee her so cool, aber von der Umsetzung anstrengend und langweilig imho - aber coole Videosequenzen ^^

Für mich wäre ein arcadiger Story Mode im Melee Design mit aktuellen Spieleserien (Splatoon, vll Bayonetta auch wenn nicht von Big N selbst, en Xenoblade Abschnitt etc.) sehr nice und dazu gut durchdachte und thematisch "mich zum schmunzeln verleitende" Solo und Koop Missionen - auch ähnlich wie damals bei Melee als (riesen) DK und (Mega) Bowser in der großen Stadt im King Kong vs. Godzilla Stil zu kämpfen ^^ Ansonsten beim Multiplayer, Content, Stages und der Kämpferauswahl mach ich mir keine Gedanken...finde es sehr schön das botw Link mit dabei ist und auf die entsprechende(n) Stage(s) dazu freue ich mich auch schon :3

Benutzeravatar
NIN
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba
Beiträge: 275
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von NIN » Di 12. Jun 2018, 23:13

Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo Direct: E3 2018)


Direktlink zu Youtube

Benutzeravatar
NIN
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba
Beiträge: 275
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von NIN » Fr 15. Jun 2018, 11:42


Benutzeravatar
NIN
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba
Beiträge: 275
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von NIN » Mo 6. Aug 2018, 19:54

Am 8. August um 16:00 Uhr kommt ein Super Smash Bros. Ultimate Direct.

Ich hoffe da zeigen die auch mal was zu den Single Player Inhalten.

Benutzeravatar
Majin Vegeta
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 966
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 12:16
Network ID: TobatschStudi
Zockt aktuell: Nintendo Switch, ganz selten 3DS
Wohnort: Nürnberg

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von Majin Vegeta » Di 7. Aug 2018, 10:42

Für mich der größte Witze, dass sie nach der E3, die nächste Direct Smash Bros. widmen...

Benutzeravatar
Sammy
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Beiträge: 396
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 09:15

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von Sammy » Di 7. Aug 2018, 18:13

Das ist schon irgendwie erbärmlich von Nintendo...
Nichts wirklich neues, sondern überpräsent für Smash Bros. werben.
Dabei ist es am Ende halt doch nur der gleiche Käse wie auf der WiiU + paar Extras.
Und wird sich sicher mangels Alternativen auf der Switch wie geschnitten Brot verkaufen.

Ich versteh die Switch Besitzer nicht.

Benutzeravatar
Majin Vegeta
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 966
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 12:16
Network ID: TobatschStudi
Zockt aktuell: Nintendo Switch, ganz selten 3DS
Wohnort: Nürnberg

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von Majin Vegeta » Mi 8. Aug 2018, 12:29

Du Sammy ich auch nicht - bin zwar selbst Switchbesitzer aber komm mir gerade (weiß nicht ob zu recht, aber ist ja eh subjektiv) von Nintendo ganz schön veräppelt vor...und es ist mir mehr als schleierhaft wie Nintendo in diesem Jahr die 20 Millionen Einheiten an Switches verkaufen will, wobei neulich doch erst die Meldung über "nur" 19,7 Einheiten insgesamt. Klar Pokemon und Smash sind geil und Zugpferde aber ich glaub akut nicht an die Macht der zwei Titel (außer vielleicht Pokemon). Ist halt schon lustig das die Thirds und Indieentwickler dieses Jahr mehr heraus gehauen haben als Big N selbst. Und das auf ner Nintendo Konsole :ugly: Ich liebte die Wii U aber hatte einfach zu wenig Games zum zocken weswegen ich alle Games von Vorne bis hinten und von oben bis unten durchgebuttert hatte...dann kam die Switch und Nintendo legte im ersten Jahr eine Finte und war einfach mega krass...die Switch war hot und knackte einen Rekord nach dem anderen, geile Games von First, Third und Indies hagelten los und ich kam gar net mehr dazu das Pad wegzulegen...Nintendo war zurück und manch einer feierte das Geschehen so sehr, dass er sich an die SNES Tage erinnert fühlte...und nunja dann kam das Jahr 2018...auf mich wirkt es dieses Jahr als hätten sie 2017 einen Hype erzeugt, sich besonders viel Mühe gegeben und das geliefert,was die Fans wollten (E3 fand ich damals auch sehr gut) um viele Gamer zurück zu gewinnen und den Eindruck zu machen, das Nintendo "wieder" gut ist und vor allem an den eigenen Fehlern arbeitet, um langfristig gesehen einfach liefern zu können. Und was gerade aber passiert sind Ports genialer Wii U Spiele, wobei nur ne handvoll wirklich sinnvoll war wie eben Mario Kart, ein super Indie-Support und Free to Play Titel...unterhaltsam ja, aber in der Summe einfach zu wenig, wofür ich mir ne 330 Euro teuere Konsole hingestellt habe. Der Online-Modus ist bislang von den Infos her schwach (Abo wird trotzdem geholt xD), die Games die Nintendo selbst bringt sind sehr wenige dieses Jahr (von den Infos bisher - freue mich aber auf den ein oder anderen Third) und das Marketing ist mal wieder ne Katastrophe - man siehe die E3 oder eben jetzt die nächste Smash Direct die angerollt kommt. Wir Fans wollen doch nicht dauernd im Dunklen tappen und hoffen um dann enttäuscht zu werden. Und Smash ist eigentlich eine meiner liebsten Videospielreihen überhaupt und ich entwickel wegen Nintendos Marketinghaltung gerade ein wenig Abneigung gegenüber diesem wundervollen Beat em Up. Es wirkt auf mich so, dass Nintendo anfangs geblendet hat, Kunden zurück gewonnen, Kohle gemacht hat und nun sich auf dem Erfolg nicht zwingend ausruht aber deutlich paar Gänge in sämtlichen Belangen zurück geschaltet hat, da sie ja nun haben was sie wollen während sich der Endkonsument ärgert. Und ich war Nintendo treu seit dem NES und Gameboy und bin viele Generationen über auch eingleisig gefahren und hab Nintendo verteidigt und auf vieles verzichtet weil ich mir dachte egal Big N. macht das, aber jetzt gerade werde ich ein wenig ungeduldig (nach so nem Super Start) und bin sehr froh mittlerweile auch ne PS4 geholt zu haben um Durststrecken zu füllen oder eben zu ergänzen. Nach wie vor hole ich mir das was für die Switch kommt auch nur für dieses System, da ich trotzdem Fan bin und Indie-Titel eh auf das Teil gehören aber empfinde doch so viel kritische Punkte, dass ich net ganz still sitzen kann.

Benutzeravatar
Sammy
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Beiträge: 396
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 09:15

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von Sammy » Mi 8. Aug 2018, 13:30

Ich gebe bei der Verwurstung alter Titel nicht Nintendo, sondern den Käufern die Schuld: es wird bereitwillig Neupreis für alten Käse wie Donkey Kong gezahlt mit der immer gleichen Begründung "Aber ich hatte keine WiiU!".

Ich hatte auch keine Xbox360. Würde aber nicht mal das beste Spiel davon zum Neupreis auf Xbox One kaufen. Für mich ein ziemlich dämliches Argument also.
Mit verherrender Signalwirkung! Nintendo muss keine Ressourcen in neue Games stecken, sondern verwurstet munter alles weiter, was auf der WiiU rausgekommen ist. Ohne große Mehrkosten, aber zum vollen Verkaufspreis.

Wenn im Gegenzug ein fettes Lineup wirklich neuer Games angekündigt wäre, könnte ich das verstehen.
Aber bis das vor ÜBER EINEM JAHR angekündigten Metroid Prime 4, für das es nicht mal einen Screenshot existiert, ist nichts nennenswertes angekündigt.
Der Einzige, von Nintendo exklusiv für Switch veröffentlichte Kracher ist, Mario Odyssey.
Wobei ich fast darauf wetten würde, dass das ursprünglich für WiiU entwickelt wurde...
Aber so langsam müsste doch wirklich mal neuer Kram kommen, um die Leute bei Laune zu halten.

Octopath Traveler ist sicher ein geniales Game (auch wenn nicht von Nintendo). Aber würde fast wetten, Nintendo hat Square/Enix dazu "ermutigt", es eher für die Switch zu veröffentlichen als, wie die Bravely Teile, für 3DS. Das es technisch ohne Probleme auch auf dem 3DS veröffentlich hätte werden können, sollte außer Frage stehen... Aber mit einem Switch Titel werben zu können ala "tritt in die Fußstapfen von FF VI": das zieht halt.

Nur scheinbar ist Nintendo, was Werbung betrifft, ein Genie: es wird so penetrant mit Smash Bros. geworben, dass es vermutlich (mangels Alternativen) die Meisten Switch Besitzer dankend kaufen werden. Damit wäre dann das letzte, große WiiU Game erfolgreich ausgeschlachtet worden. Fehlt eigentlich nur noch Mario 3D World. Das kommt sicher auch noch. Mit neuen Level! Damit die Verkauf zum Vollpreis wieder gerechtfertigt werden kann.

Benutzeravatar
NIN
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba
Beiträge: 275
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von NIN » Mi 8. Aug 2018, 18:10

Ich kann die Kritik an WiiU Ports ja durchaus verstehn, aber dieses Smash Bros. ist nun wircklich kein Port.

Super Smash Bros. Ultimate-Direct – 08.08.2018


Direktlink zu Youtube

Genial, ich freu mich drauf :falconpunch:

Benutzeravatar
Sammy
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Beiträge: 396
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 09:15

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von Sammy » Mi 8. Aug 2018, 21:35

Bei der Levelübersicht sind alle WiiU Maps dabei + ein paar neue + neue Charaktere.
Aber ich will die Freude nicht vermiesen. Soll jeder damit glücklich werden und Vollpreis zahlen.
Für mich sind das nur ein paar DLC´s, die mit der WiiU Version als neues Game verkauft werden.
Also quasi das gleiche wie zuvor mit Mario Kart, Captain Toad usw.

Benutzeravatar
Majin Vegeta
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Beiträge: 966
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 12:16
Network ID: TobatschStudi
Zockt aktuell: Nintendo Switch, ganz selten 3DS
Wohnort: Nürnberg

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von Majin Vegeta » Do 9. Aug 2018, 13:01

Also als Port würde ich das Game auch nicht bezeichnen...wenn überhaupt als Port aller Smash-Spiele bisher, da es ja nicht nur sämtliche Wii U Stages gibt, sondern irgendwie alle ^^ Die Direct hat mir erstaunlich gut gefallen und war durchaus interessanter als der öde E3 Auftritt (mal von Ridley abgesehen). Hat es aufjeden wieder interessanter gemacht aber ich will endlich ne "allgemeine" Direct mit weng Ausblick auf das was da kommen mag auch wenns nur 2019er Titel sein sollten.

Und es war schon wieder en Trailer dabei, wo einer der Marios Bros. ins Gras beißt :ugly:

Benutzeravatar
NIN
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba
Beiträge: 275
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von NIN » Sa 25. Aug 2018, 17:57

Nintendo Live Stream gamescom 2018 - Super Smash Bros. Ultimate Invitational

Direktlink zu Youtube

Benutzeravatar
Alf89
Level 2-4: Bloober
Level 2-4: Bloober
Beiträge: 1371
Registriert: So 3. Mai 2009, 22:54
Zockt aktuell: Animal Crossing: New Leaf
Animal Crossing Name: Mark

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von Alf89 » Mi 7. Nov 2018, 14:56

Was sagt ihr zur letzten Smash Direct? Mein letztes Smash Bros., das ich wirklich ausgiebig gezockt habe, war Melee. Habe zwar auch Brawl und Wii U, diese aber nur wenige Stunden bzw 48 Minuten ( :ugly: ) gespielt. Keine Ahnung warum, packte mich nicht so. Daher wollte ich diesmal auch so vernünftig sein und drauf verzichten. Bis zu den letzten 5 Minuten der Direct :falconpunch:

Der neue Story-Modus sieht echt gut aus und hat mich total angefixt. Piranha Plant als neuen Kämpfer finde ich auch cool, kann ich mehr mit anfangen als mit irgendeinem weiteren Fanwunsch aus Fire Emblem, Xenoblade usw. :wink: Piranha Plant gibt es bis zum 31.01. kostenlos, wenn man die Goldpunkte für das Spiel einlöst bzw. das Spiel im eShop kauft. Danach wird man ihn aber bestimmt kaufen können. Ich warte mal noch erste Reviews ab, um etwas mehr zum Story-Modus und dessen Umfang zu hören, wenn alles passt liegt es aber spätestens zu Weihnachten unterm Baum :)
3DS-Freundescode: 4167-4473-1771

Benutzeravatar
NIN
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba
Beiträge: 275
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Wohnort: Aigen (Österreich)

Re: Switch | Super Smash Bros. Ultimate

Beitrag von NIN » Do 8. Nov 2018, 01:03

Super Smash Bros. Ultimate-Direct – 1.11.2018

Direktlink zu Youtube

Tolle Direct, endlich wurden nicht nur neue Kämpfer oder Stages gezeigt sondern auch auf einige Spielmodi eingegangen. Besonders der Storymode am Ende war natürlich genial. :falconpunch:

Für mich ist das Spiel bereits ein Fixkauf. :applaus:

Antworten