Mag'64

Das Forum
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 16:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 13:18 
Offline
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Beiträge: 2336
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia
Mr. Wood hat geschrieben:
Der neue Mario-Titel ist so gut, dass er nun meiner Ansicht nach den Kauf des Systems allein rechtfertigt. Als Spielerlebnis ähnlich einschneidend wie Super Mario 64.
Spoiler: anzeigen
Ich stehe nach dem Bowser-Endkampf nun bei knapp unter 500 Monden.


Bei der Hardware selbst kann ich nur früheren Positionen abschwören. Ich hatte mir nie einen Begriff von der tatsächlichen Größe (besser: Winzigkeit) der Konsole gemacht. Ein echtes Ding, was man mit genug Tricks bei der Programmierung aus dem Gerät rausholen kann.

vor allem da du ja gerne handheld spielst ist die switch ideal für dich. und alter falter, da wart ihr jungs aber gut am suchten. ich hab so 132 monde, aber ich hab bisschen die lust verloren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 15:53 
Offline
Level 4-3: Feuerblume
Level 4-3: Feuerblume
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Apr 2004, 00:14
Beiträge: 3543
Wohnort: Niedersachsen/Braunschweig
Wii-Code: 6485 1882 9805 5473
Zockt aktuell: Wii,PS3,PSP,X360,DSiXL,3DS
Ich muss sagen, Luft war schnell raus bei mir, von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abends regelmäßig viel gezockt und habe 518 Monde, aber seitdem auch nicht mehr angerührt und keine Motivation mehr den Rest zu holen bislang.

Es war ein nettes Game, aber für mich wirklich kein Kracher, würde so 8,5/10 geben ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 00:39 
Offline
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba

Registriert: Do 10. Jul 2008, 18:36
Beiträge: 237
Cyber Zéro hat geschrieben:
arminius73 hat geschrieben:
Habe Bowser heute geplättet, grandioses Spiel - definitiv das beste Mario seit genau 20 Jahren. Ein würdiger SM64-Nachfolger.


Auf einen würdigen SM64-Nachfolger habe ich lange gewartet (Galaxy 1 & 2 waren zwar sehr gut, mir aber letztlich zu linear; Super Mario 3D World sogar noch mehr). Hätte ich eine Switch, ich würd's wohl sofort kaufen. Aber für aktuell gerade einmal zwei interessante Spiele (Mario Odyssey, Mario + Rabbids) schaffe ich mir keine Konsole an. :|


Hab mir ja für genau die zwei Spiele + snipperclips plus die Konsole angeschafft und bereue keinen Cent. Mario Odyssey ist für mich ganz klar das beste Mario seit Mario 64 und schlägt das nochmal deutlich. Und dabei hätte ich nie gedacht dass ein heutiges Spiel jemals noch gegen den Nostalgie Faktor ankommen kann. Respekt!
Ja und die Switch an sich find ich einfach klasse von der Art. Noch nie war es so einfach seine Konsole mal mit zu Kumpels oder in dem Skiurlaub mitzunehmen um dort dann am Fernseher in full hd zocken zu können. Klasse Teil!

_________________
maehnaebteheu?
aebtemaehnnieheu.
aebtebeten!

Mario Kart Wii Code (Nick: GUN|Jojo): 4253-5073-1900
Grand Slam Tennis EA nick: GUNIJojo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 01:11 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:33
Beiträge: 1722
Wohnort: Berlin
Zockt aktuell: -
Endlich geschafft, alle Monde gekriegt! :augenbrauen:

Was sich Nintendo mit
Spoiler: anzeigen
Seilspringen
und
Spoiler: anzeigen
Volleyball
gedacht hat, müssen sie mir noch mal erklären. Das war wirklich extrem nervig und ich weiß leider auch ganz genau, dass mich diese beiden Monde von einem erneuten Durchlauf abhalten werden. Nochmal will ich das nicht machen. Verstehe ich nicht, warum man so eine Sch... einbauen muss? Andere Monde waren zwar auch extrem schwer zu kriegen, aber keiner war so verdammt unfair, wie die beiden.

Egal, vorbei, es ist (fast) geschafft. Ein wenig Münzen sammeln und Einkaufen muss ich noch, bis ich wirklich alles komplett habe. Aber das ist ja nicht mehr der Rede wert. :kruemel:

Und achja, zum Schluss, wenn ich das alles habe,
Spoiler: anzeigen
steht natürlich noch das zweite Bowser-Gemälde an. Ich vermute, dahinter verbirgt sich der "schwere" Kampf. Ich bin gespannt, ob und was es als Belohnung gibt, wenn man das durch hat.

_________________
Monster Hunter Tri
Messer rein, Gedärme raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 07:50 
Offline
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Beiträge: 2336
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia
und was ist dein fazit? hab das spiel seit 132 monden nicht mehr angerührt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 10:42 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Mai 2003, 10:54
Beiträge: 25463
Network ID: Spike77
Zockt aktuell: [PC] Dota 2, D3 RoS [WiiU] ???
Bei Amazon für 36,49 EUR.
https://www.amazon.de/Super-Mario-Odyss ... 01MUBNPYP/

_________________
„Wissen ist Nacht!“
Prof. Dr. Abdul Nachtigaller

3DS Code: 1246-9150-3352


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 12:31 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:33
Beiträge: 1722
Wohnort: Berlin
Zockt aktuell: -
Da ich immer noch motiviert bin, das Spiel zu komplettieren, kann es nicht so viel falsch gemacht haben. Abgesehen von den beiden genannten Monden bin ich schwer begeistert. Das letzte Mario, in dem ich bis zur 100% durchgehalten habe war Super Mario Sunshine. Bei Galaxy habe ich immerhin noch Bowser am Ende besiegt. Galaxy 2, 3D Land & World habe ich bei Weitem nicht mal zur Hälfte gespielt.

_________________
Monster Hunter Tri
Messer rein, Gedärme raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 20:37 
Offline
Level 2-1: Buzzy Beetle
Level 2-1: Buzzy Beetle
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Okt 2009, 19:53
Beiträge: 709
@ Crazy Com
Spoiler: anzeigen
mach Seilspringen mit dem Roller und beim Volleyball immer in der Mitte des Feldes stehen bleiben und cappy nach dem Ball werfen .... so hab ich beides ziemlich schnell auf 100 gepackt, aber hast Recht: war schon etwas nervig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 01:50 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:33
Beiträge: 1722
Wohnort: Berlin
Zockt aktuell: -
MetalRidley hat geschrieben:
@ Crazy Com
Spoiler: anzeigen
mach Seilspringen mit dem Roller und beim Volleyball immer in der Mitte des Feldes stehen bleiben und cappy nach dem Ball werfen .... so hab ich beides ziemlich schnell auf 100 gepackt, aber hast Recht: war schon etwas nervig


Ich habe stundenlang im Netz nach Hinweisen gesucht.

Spoiler: anzeigen
Auch das mit dem Roller hatte ich probiert - keine Chance. Hier war ich schon zu blöd, in die Hüpforgie reinzukommen. Mit Mario allein bin ich besser klar gekommen. Besonders frustrierend waren die Momente, in denen ich 94 oder sogar einmal 98 geschafft hatte und dann war plötzlich Schluss... :disappointment:

Der Trick mit Cappy beim Volleyball war dann letztendlich auch der, der mich da zum Erfolg brachte. Ich habe irgendwie trotzdem gefühlte 2000000x gebraucht...


Egal, es ist vorbei. :kruemel:

_________________
Monster Hunter Tri
Messer rein, Gedärme raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 00:35 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Jan 2003, 21:33
Beiträge: 1722
Wohnort: Berlin
Zockt aktuell: -
Sorry für den Doppelpost, aber eine Sache ist mir mal wieder - typisch Nintendo :wand: - sauer aufgestoßen. Es gibt schon wieder eine Bewegungssteuerung. Wenn es optional wäre, kein Thema. Aber ich muss den Controller schütteln und das Vieh, welches die Mütze auf hat, springt höher... Oder fliegt weiter... usw...

Es gibt einfach Moves, die man ohne Gewackel nicht hin bekommt und das ist mega nervig. Denn gerade diese funktionieren im Handheld-Mode nicht, weil man sonst die Switch zerstört, wenn man zu viel und zu schnell wackeln muss...

_________________
Monster Hunter Tri
Messer rein, Gedärme raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 08:26 
Offline
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba

Registriert: Do 10. Jul 2008, 18:36
Beiträge: 237
Crazy Com hat geschrieben:
MetalRidley hat geschrieben:
@ Crazy Com
Spoiler: anzeigen
mach Seilspringen mit dem Roller und beim Volleyball immer in der Mitte des Feldes stehen bleiben und cappy nach dem Ball werfen .... so hab ich beides ziemlich schnell auf 100 gepackt, aber hast Recht: war schon etwas nervig


Ich habe stundenlang im Netz nach Hinweisen gesucht.

Spoiler: anzeigen
Auch das mit dem Roller hatte ich probiert - keine Chance. Hier war ich schon zu blöd, in die Hüpforgie reinzukommen. Mit Mario allein bin ich besser klar gekommen. Besonders frustrierend waren die Momente, in denen ich 94 oder sogar einmal 98 geschafft hatte und dann war plötzlich Schluss... :disappointment:

Der Trick mit Cappy beim Volleyball war dann letztendlich auch der, der mich da zum Erfolg brachte. Ich habe irgendwie trotzdem gefühlte 2000000x gebraucht...


Egal, es ist vorbei. :kruemel:


Habe jetzt gestern auch den letzten Mond eingesammelt. Werde wahrscheinlich noch 2 Stunden Münzen farmen müssen um alles zu komplettieren aber dann wars das.
Was soll ich sagen? Ich fands ein rundum gelungenes Spiel das mich bis zum ende motiviert hat.
Die oben genannte Kritik kann ich nicht teilen. Klar - zumindest das hüpfen ist von der Aufgabenstellung her nicht das interessanteste, aber da gab's meiner Meinung nach in der Vergangenheit schon schlimmeres bei topspielen (bspw. A button smashing bei banjo tooie). Auch dass es unfair schwer wäre verstehe ich nicht. Ich hab für beides keine 10 Versuche gebraucht. Da gab's stellen gegen ende des Spiels die mich viel mehr verzweifeln lassen haben, d.h. teilweise hab ich mehr als eine Stunde gespielt für einen Mond!

Kritik von meiner Seite wäre da eher:
1. zu viele Monde. Die einfachen hätte man meiner Meinung nach weg lassen können. Andererseits ist es auch nicht schlimm da man die eh nebenbei halt eingesammelt hat.
2. Schlechte Abstimmung der Preise für Kostüme auf vorhandene Münzen: meiner Meinung nach sollte man nicht am spielende noch Münzen farmen müssen. Ich würde jetzt auch nicht behaupten dass ich mit den Münzen verschwenderisch umgegangen bin. Mir fehlen jetzt aber noch gut 20000 Münzen um alle Monde und alle Kostüme zu bekommen. Und das ist einiges!
3. Letzte Belohnung: die Belohnung für alle Monde ist doch sehr enttäuschend. ;)

_________________
maehnaebteheu?
aebtemaehnnieheu.
aebtebeten!

Mario Kart Wii Code (Nick: GUN|Jojo): 4253-5073-1900
Grand Slam Tennis EA nick: GUNIJojo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 16:22 
Offline
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer

Registriert: Mo 17. Nov 2003, 11:31
Beiträge: 95
Zockt aktuell: WiiU: Splatoon 3DS: Triforce Heroes
Bin seit einiger Zeit mit der "Story" durch. Finde es ein rundum gelungenes Mario Spiel, viel Charme, viel Ideen und ich wurde richtig gut unterhalten. Mir hat vor allem das Ende gefallen. Nicht unbedingt von der Story her, versteht sich. Aber die ganze Schlussequenz, das letzte Level und das was danach kommt - einfach klasse.
.
.
.
Nur, irgendwie, habe ich seitdem keine Lust, noch mehr Monde zu sammeln. Ich habe das Post-Game ein bisschen gespielt. Aber es motiviert mich einfach nicht genug, noch mehr Zeit hier zu investieren. Vielleicht kommt das später noch. BotW hat es bei mir mehr geschafft, dass ich auch Optionales erledige.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 29. Dez 2017, 00:58 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Mai 2003, 10:54
Beiträge: 25463
Network ID: Spike77
Zockt aktuell: [PC] Dota 2, D3 RoS [WiiU] ???
Ich muss hier den Hilfe Modus mal ausdrücklich loben. Meine kleine Nichte spielt ihr erstes 3D Mario und kommt damit super klar. Pfeile wo es lang geht, mehr Lebensenergie welche sich regeneriert, die Endgegner was leichter ... sie kommt da super durch ohne das es zuuuuu frustig wird (und wenn doch bekomme ich den Controller in die Hand gedrückt).

_________________
„Wissen ist Nacht!“
Prof. Dr. Abdul Nachtigaller

3DS Code: 1246-9150-3352


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 09:19 
Offline
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Beiträge: 2336
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia
Spike hat geschrieben:
Ich muss hier den Hilfe Modus mal ausdrücklich loben. Meine kleine Nichte spielt ihr erstes 3D Mario und kommt damit super klar. Pfeile wo es lang geht, mehr Lebensenergie welche sich regeneriert, die Endgegner was leichter ... sie kommt da super durch ohne das es zuuuuu frustig wird (und wenn doch bekomme ich den Controller in die Hand gedrückt).

hilfe modus? wie macht man den ein? habe angst, dass dieser wie bei MK voreingestellt ist :angst:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 15:35 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Mai 2003, 10:54
Beiträge: 25463
Network ID: Spike77
Zockt aktuell: [PC] Dota 2, D3 RoS [WiiU] ???
Beim Start kannst du den wählen und danach in den Optionen ein- und ausschalten.

_________________
„Wissen ist Nacht!“
Prof. Dr. Abdul Nachtigaller

3DS Code: 1246-9150-3352


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 12:46 
Offline
Level 1-2: Roter Panzer
Level 1-2: Roter Panzer

Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:50
Beiträge: 84
Hab jetzt auch Bowser besiegt.Für mich das beste Spiel letzten Jahres.
Das man jetzt nach jedem Mond einfach weiter machen kann fand ich die beste Neuerung oder gabs das bei Galaxy auch schon ?

Die Steuerung ist gut nur leider stösst er sich nach dem Hechtsprung nicht mehr vom boden ab.Darum kommt mir Mario irgendwie langsamer vor.
Auch bei dem Seitwärtssalto oder Rückwärtssalto,wenn man ihn aus der Bewegung und nicht mit Ducken und Sprung ausführt,macht er öfters nicht den gewünschten Move.
Ausserdem find ich die Tips von Toad für 50 Münzen überteuert und nachdem ich Bowser besiegt hab ist es mir nun möglich für 100 Coins pro Stück unbegrenzt Monde zu kaufen.Wo liegt bitte der Sinn darin ?

Blöd fand ich auch das wenn man als Beispiel den leuchtenden Vogel in der Wüste besiegt und seinen Mond ergattert, er danach immernoch leuchtet.Wenn man längere Zeit nicht gespielt hat demotiviert es immer die gleichen Sterne aufzudecken.
Klar man hat ein ganz gute Karte,Liste ect.. trotzdem ist es in meinen Augen zu umständlich da immer nachzugucken.Man muss dann immer so die Karte und die Liste abgleichen was total umständlich ist, und manche Monde sind auf der Liste nicht an derselben Position wie auf der Karte. Ohne im Internet oder im Berater nachzugucken ist das alles kein Spaß mehr.

Ich hätte mir auch gewünscht dass die Röhren,Löcher ect.. markiert würden wenn man sie schon erfolgreich mit allen Monden abgeschlossen hätte. Wenn man reinspringt sagt einem der Hut zwar ob noch was zu holen ist, und man kann ja theoretisch vorher über die Liste nachschauen aber ist mir trotzdem zu umständlich.
Mein Spielfluss als Erkunder wird dadurch gestört.

Technisch ruckelt das Spiel auf manchen Maps leicht und manchmal wirken die Texturen alt.
Aber war wieder Kritik auf höchstem Niveau weil wenn ichs nicht solang gespielt hätte, gäbs auch nix zu kritisieren.

Für mich das beste 3D Mario.Hatte eig bei keinem Mario bis jetzt die 100% und bei Odyssee bin ich noch motiviert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 11:09 
Offline
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba

Registriert: Do 10. Jul 2008, 18:36
Beiträge: 237

Direktlink zu Youtube
Müsst ihr euch anschauen. Total verrückt und genial :D

_________________
maehnaebteheu?
aebtemaehnnieheu.
aebtebeten!

Mario Kart Wii Code (Nick: GUN|Jojo): 4253-5073-1900
Grand Slam Tennis EA nick: GUNIJojo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 17:01 
Offline
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Jan 2003, 15:03
Beiträge: 271
Wohnort: Aigen (Österreich)
Network ID: TheNIN
Zockt aktuell: X
Das angekündigte Update ist jetzt verfügbar:

http://www.nintendo.at/News/2018/Februa ... 42109.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 23:27 
Offline
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba

Registriert: Do 10. Jul 2008, 18:36
Beiträge: 237
Hat von euch schon jemand die ballonjagd getestet? Ich habs Gefühl da sind jetzt schon buguser unterwegs. Manche Ballons befinden sich im Boden unterhalb der Welt. Keine Ahnung wie man da hinkommen soll?!

_________________
maehnaebteheu?
aebtemaehnnieheu.
aebtebeten!

Mario Kart Wii Code (Nick: GUN|Jojo): 4253-5073-1900
Grand Slam Tennis EA nick: GUNIJojo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 09:23 
Offline
Level 1-3: Paragumba
Level 1-3: Paragumba

Registriert: Do 10. Jul 2008, 18:36
Beiträge: 237
maehnaebteheu hat geschrieben:
Hat von euch schon jemand die ballonjagd getestet? Ich habs Gefühl da sind jetzt schon buguser unterwegs. Manche Ballons befinden sich im Boden unterhalb der Welt. Keine Ahnung wie man da hinkommen soll?!


Sind übrigens tatsächlich jede menge Glitchuser unterwegs, die so Ballons an Orten platzieren wo man ohne weiteres nicht hin kommt. Hoffe das wird zügig gepatcht. Nichtsdestotrotz macht der Modus echt Laune finde ich.
Und man kommt so einfach an Münzen ... hätte ich das nur mal früher gewusst ... :D

_________________
maehnaebteheu?
aebtemaehnnieheu.
aebtebeten!

Mario Kart Wii Code (Nick: GUN|Jojo): 4253-5073-1900
Grand Slam Tennis EA nick: GUNIJojo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 05:05 
Offline
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Jan 2003, 09:15
Beiträge: 396
Mit sehr sehr sehr sehr sehr viel Verspätung durfte ich nun auch mal an dieses Mario ran.

Die Meinung, es sei das beste 3D Mario kann ich leider nicht teilen. Da ist Mario 64 für mich immer noch eine ganze Klasse drüber.
Größtes Manko: die viel zu hohe Anzahl der zu sammelnden Monde. Das war damals mit den Sternen doch deutlich besser gelöst. Zudem ist es eher demotivieren, wenn in einer Welt über 70 von den Dingern vorhanden sind und alles komplett abgegrast werden muss.
Ändert aber nichts daran, dass es ein wahnsinnig gutes Game ist. Und wie unverschämt unkreativ und lieblos dagegen Mario 3D World wirkt. Dort wurde nur das nötigste ergänzt.
Bei Odyssey wurde versucht, aus alt bewährten nochmal deutlich mehr rauszuholen.
Aber wie gesagt leider überambitioniert, da zu viel gewollt. Nimmt meiner Meinung nach etwas den Sinn eines Jump´n´Runs, wenn jede Ecke eines Levels/Welt abgesucht werden muss, um alles zu erhalten. Das muss straffer sein, um bei Laune zu halten. Eine gute Gameregie sollte es drauf haben, alle wichtigen Punkte abzuklappern und es sich nicht zu sehr wie mühsame abarbeiten anfühlen zu lassen.

Ist aber Jammern auf hohem Niveau. Und auch nur, da das Game überall so hoch in den Himmel gelobt wurde und ich jetzt nicht so 100%ig davon überzeugt bin. Aber habe noch einiges vor mir. Vielleicht werfe ich am Ende meine Meinung nochmal komplett über den Haufen. Ich bleibe dran.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 22:02 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Mai 2003, 10:54
Beiträge: 25463
Network ID: Spike77
Zockt aktuell: [PC] Dota 2, D3 RoS [WiiU] ???
Sammy hat geschrieben:
Größtes Manko: die viel zu hohe Anzahl der zu sammelnden Monde.


Mal ne andere Sichtweise: Meine Nichte spielt grad im Easy Modus und sie hat dadurch ständig Erfolgserlebnisse. Für uns Pro's gibts dann ja die schwierigeren Monde, die man zusätzlich noch findet.

_________________
„Wissen ist Nacht!“
Prof. Dr. Abdul Nachtigaller

3DS Code: 1246-9150-3352


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: So 1. Apr 2018, 21:00 
Offline
Level 3-4: Schatztruhe
Level 3-4: Schatztruhe
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Apr 2008, 21:54
Beiträge: 2336
Zockt aktuell: HoMaM, Siedler 2, Deponia
Spike hat geschrieben:
Sammy hat geschrieben:
Größtes Manko: die viel zu hohe Anzahl der zu sammelnden Monde.


Mal ne andere Sichtweise: Meine Nichte spielt grad im Easy Modus und sie hat dadurch ständig Erfolgserlebnisse. Für uns Pro's gibts dann ja die schwierigeren Monde, die man zusätzlich noch findet.

Ich finde das echt süß, dass deine kleine Nichte spielt und meine Argumentation ist nicht gegen sie gerichtet.

Ich finde es ist ein Fakt, dass Nintendo schon lange gewisse Entscheidungen in ihr Design übernehmen, dass man eine möglichst große Gruppe anspricht. Diese Kompromisse sind es, die mich doch irgendwo stören, wobei das schon ein sehr hoher Anspruch meinerseits ist. Muss man denn als Spieler wirklich ständig diesem Belohnungs-Loop (reward loop) ausgesetzt sein? Ich konnte kaum paar Schritte in SMO machen, ohne das ich auf Monde gestossen bin. Was mich vielmehr stört ist, dass wirklich der Großteil der Monde viel zu leicht zu finden ist. Mich schreckt das auch eher ab.

Die Frequenz der Monde ist einfach ein bisschen zu hoch, finde ich. Wobei ich an dieser Stelle zugeben muss, dass mich Nintendo an sich überhaupt nicht mehr anspricht. Klingt komisch, aber ich mag Nintendo wirklich nicht mehr, gleichzeitig kritisiere ich aber auch nicht mehr (bis auf kleine Ausnahmen wie diese).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 16:22 
Offline
Level 1-4: Cheep-Cheep
Level 1-4: Cheep-Cheep
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Jan 2003, 09:15
Beiträge: 396
Über 500 Monde, Bowser platt gemacht. Und was bleibt?
Keine große Movtivation, noch weiter zu suchen.
Das Spiel war "nett". Es hat Spaß gemacht, wird aber auch wieder schnell vergessen sein. Besonders bitter war es, als ich am meisten von der Welt geflasht war, die nach dem Endkampf kam. War so ein Gefühl wie bei Jurassic World, als die Verweise auf Teil 1 das größte Highlight darstellten. So ging es mir hier auch. Ähnlich mit der Osterinsel Figur aus Mario Land 1, die im (viel zu großen und leeren) Wüstenlevel waren. Hatte die ganze Zeit auf eine richtige Osterinsel Welt gehofft. War aber nichts.
Allgemein waren die Welten nichts besonderes. Fast alle schon mal da gewesen und die neu waren, wurden schlecht umgesetzt. Ein RICHTIGER Wald wäre mal was tolles gewesen. Und wenn schon eine Welt mit Thema Kochen fällt den Leuten nichts weiter ein, dass man sich quasi zu 80% nur den Arsch verbrühen kann? Schade.

Mir ist hier besonders deutlich aufgefallen, wie wichtig mir mittlerweile eine gute Story in einem Spiel ist. Und das hat Nintendo leider nach all den Jahren immer noch nicht drauf. Sehr schade. Gerade hier hätte mich die Motivation nochmal packen können. Es gibt doch mittlerweile so viele Gegner im Mario Universum. Und trotzdem immer wieder dieser Bowser Käse.
Und so viel Spaß das Hut Feature teils auch gemacht hat (besonders die Gumbas habe ich noch nie so lieb gewonnen), fehlte mir doch irgendwie noch ein bisschen mehr. Mario Maker hat es vor gemacht. Warum nicht irgendwas selbst erschaffen können, ala Fortnite? Oder bisschen was von Minecraft und Mario geht im Wald Holz hacken und baut sich dann sein eigenes Schloß oder was weiß ich. Möglichkeiten gibt es so viele. Aber bisschen mehr neues nach 20(!) Jahren Mario 64, wäre schon schön gewesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Switch] Super Mario Odyssey
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018, 10:20 
Offline
Level 2-2: Paratroopa
Level 2-2: Paratroopa
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Jan 2003, 12:16
Beiträge: 966
Wohnort: Nürnberg
Network ID: TobatschStudi
Zockt aktuell: Nintendo Switch, ganz selten 3DS
Bei vielen Punkten stimme ich dir zu - vor allem was die Motivation angeht, bei mir war nach ca. 700 Monden die Luft raus wie selten bei nem Game...hab es "damals" als es raus kam (war ja um Allerheiligen rum wenn ich mich recht entsinne) voll reingesteigert und 5 Tage durchweg gespielt bis mir schwindelig wurde...nach beenden aller Level (noch dunklere Seite vom Mond war hart :ugly: ) noch weng Endgame gezockt und danach nicht einmal mehr angerührt...ist irgendwie Schade weil bei dem Game mich zunächst alles in den Bann gezogen hatte und ich war so motiviert und hab gegrinded (in nem Mario Game :lol: ) und alle Kostüme gekauft und dergleichen...aber ich hab null Lust weiter zu machen...frag mich nur warum...wahrscheinlich ist die Monddichte tatsächlich zu hoch und die Goodies dies dafür gibt zu "schwach". Mein liebstes Mario bleibt daher nach wie vor Super Mario Sunshine von dem ich immer noch en HD Remake mit Gyrosensor haben will :D

Ein Punkt bei dem ich jedoch deutlich widersprechen muss ist Minecraft oder Fortnite Elemente einfließen zu lassen...ich mag Sandboxen aber ich brauch nicht die 40. Version eines Spiels mit Minecraft Elementen (Dragon Quest Builders, Stardew Valley, Terraria, Portal Knights und und und)...da brauch ich echt nicht noch mit Mario rumspringen, um Materialien zu sammeln damit ich mir nen langweiliges Haus oder gar Waffen oder Items zusammen zu craften ..ob man des gut in die Mario Welt integrieren könnte ist ne andere Frage (würde sicherlich hinhauen das ist nicht die Frage) aber mich würde es langweilen...was ich mir gut vorstellen könnte wäre eine Welt oder nen Levelabschnitt so zu gestalten (vielleicht war das ja auch Sammys Gedanke dahinter) aber ne Mario Sandbox als großes 3D-Mario raus zubringen wäre für mich "Verschwendung".


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de